Was für ein Schock für alle Fans: Völlig unerwartet kündigte der Erfolgs-DJ seinen Rücktritt vom Musik-Biz an.
 
 

Hi there

Ein von Avicii (@avicii) gepostetes Foto am

Wunderkind Avicii
Mit dem Track „Levels“ spielte sich der schwedische House-DJ Avicii im Jahr 2011 in die Herzen und Gehörgänge von Millionen Fans. Songs wie seine Nummer-eins-Singles „Wake Me Up“ und „Hey Brother“ folgten auf dem Fuß und katapultierten den blonden Schweden an die Spitze der Charts. Kein Club, in dem man nicht bis spät in die Nacht zu seinen Bässen abtanzen konnte. Mit gerade einmal 26 Jahren war Tim Bergling, wie der Star-DJ mit bürgerlichen Namen heißt, ein gefeierter Superstar und aus den Musikcharts nicht mehr wegzudenken. Doch, jetzt schockte der Musiker seine Fans weltweit ...
 

Adieu, Rampenlicht
Vor wenigen Stunden verkündete Avicii online auf seiner Homepage und seiner Facebookseite seinen Rückzug aus dem Musik-Biz. Ohne Vorwarnung und völlig unverständlich für alle Bewunderer seiner Musik:

Hello world,Thank you for letting me fulfil so many of my dreams. I will be forever grateful to have experienced and...

Posted by Avicii on Dienstag, 29. März 2016

„Hallo Welt! Danke, dass ich so viele Jahre meine Träume verwirklichen konnte. Ich werde für immer dankbar sein, das alles mit der Hilfe meines Teams und meiner geliebten Fans erreicht zu haben. Ich danke allen, die hinter mir gestanden haben und mit mir an meinen Träumen gefeilt haben“, erklärte Avicii in seinem Abschiedsbrief und bedankte sich im Anschluss bei einzelnen Personen.

„All meine Entscheidungen und meine Karriere habe ich gewählt, weil ich die Musik liebe und nicht, weil ich auf materielle Dinge stehe. Ich weiß, dass ich gesegnet bin, weil ich durch die Welt reisen und performen kann. Aber das echte Leben als Mensch hinter dem Künstler kam bislang immer zu kurz.“

„Ich werde niemals aufhören, Musik zu machen - und ich werde weiterhin mit meinen Fans durch die Musik kommunizieren. Dennoch habe ich mich jetzt dafür entschieden, meine kommende Tour als letzte anzusehen. Meine letzten Shows. Lasst uns mit einem BANG das Ende feiern!“

 

We've shared some amazing memories on the road! #stories link in bio.

Ein von Avicii (@avicii) gepostetes Foto am

Entgültig?
Ob sich das schwedische Wunderkind aus Stockholm nur eine unbestimmt lange Auszeit gönnen wird oder dem Rampenlicht nun für immer den Rücken kehren wird, ist nicht kalr. Vor Kurzem erklärte der DJ allerdings noch, dass man „niemals nie“ sagen sollte. Hoffen wir also, dass er sich an diese seine Worte erinnern wird.