Heute steigt die große Sause im Weißen Haus.

Happy Birthday Mr. President!
Gestern feierte Barack Obama seinen 55. Geburtstag im Kreise seiner Familie. Heute wird die richtige Party im Weißen Haus stattfinden. Und wie man den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika kennt, hat dieser sich etwas ganz Besonders ausgedacht.

Ehrengast der Feierlichkeiten wird niemand Geringeres als Superstar Beyoncé sein. Neben der R’n’B-Sängerin wurden ebenfalls Jay Z, John Legend und Stevie Wonder mit von der Partie sein.

Auch TV-Star Ellen DeGeneres, Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour und Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton wurden eingeladen.

Für die für die musikalische Unterhaltung werden Baracks Lieblingsrapper Kendrick Lamar und Michelle Obamas Favorit Usher sorgen.

Genaue Regeln
Ein Insider verriet dem Magazin „PageSix“ folgendes: „Der Plan ist, eine Party für den Präsidenten zu schmeißen, bei der er es richtig krachen lassen kann. Es gibt Performances von gefeierten Superstars und eine Tanzparty, die bis in die Nacht gehen soll.“

Es gibt jedoch auch strenge Regeln, die ein jeder Gast beachten muss: „Fotos und Videos sind verboten. Kameras werden eingesammelt. Auch im Nachhinein dürfen die geladenen Gäste keine Schnappschüsse veröffentlichen, die nicht vorher abgesegnet wurden.“