Steht da schon der nächste Beef an? Rapper 50 Cent brachte zum Ausdruck, dass Justin Bieber Fame-Probleme hätte.​
 
 

Ein von 50 Cent (@50cent) gepostetes Foto am

Kein gutes Zeichen
Auch Menschen, die besonders viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen und viel Vermögen besitzen, haben Probleme. In diesem Fall handelt es sich um Popstar Justin Bieber, der demnach ein gewisses Erschwernis mit dem Berühmtsein hat. Im Mai lud Hip-Hop-Artist 50 Cent den Sänger zu einem Nachtclub-Event in Monaco ein, welches er selbst hostete.

Schlechtes Vorbild?
In der US-Talkshow "The Talk" hatte Fifty am 02. August ein Interview. Dabei wurden Bilder und Videos gezeigt, wie sich der "Sorry"-Interpret auf dieser Veranstaltung die Glocken zum läuten brachte. Allen Anzeichen nach benahm sich Justin nicht sehr vorbildlich und spritzte die Menge mit Champagner voll.

In dem Interview wurde der Rap-Musiker gefragt, wie es um Bieber momentan stehen würde, er antwortete daurauf: "Er geht gerade durch diese Phasen durch, er ist am Heranwachsen. Es ist hart für ihn in der Öffentlichkeit. Es geht zu, wie bei den Problemen von Michael Jackson."

 

Ein von 50 Cent (@50cent) gepostetes Foto am

Ist es ihm zu Kopf gestiegen?
Wie auch MJ wurde Justin im jungen Alter sehr bekannt, erfolgreich und sehr schnell zum größten Star der Welt. Er stand immer wieder in Verbindung mit dem Gesetz und negative Schlagzeilen prägten seinen Status in der Gesellschaft. Hoffen wir, dass das in Zukunft nicht so sein wird.