Mithilfe seiner Band Black Eyed Peas möchte will.i.am nach Talenten suchen.
 
will.i.am

will.i.am, von Mike Pont / GettyImages

Neue Game-Show
Zusammen mit Natalka Znak und Simon Jones kreiert will.i.am momentan die TV-Show Superdope. Doch was steckt hinter dem Namen?

Der Musiker hat die Idee, eine Sendung zu kreieren, in welcher verschiedene Künstler in einer Game-Show gegeneinander antreten werden. Hierbei hilft will.i.am aus und gibt ihnen nötige Tipps, damit diese den Kontrahenten schlagen können.

Gibt es eine Reunion?
William Adams, so sein bürgerlicher Name, wird hierbei jedoch nicht nur als Coach für alle Kandidaten fungieren, er führt auch komplett durch die Shows und holt sich Unterstützung von namhaften Superstars.

Ebenfalls möchte der 41-Jährige seine Bandmitglieder der Black Eyed Peas mit am Start haben und soll - laut Deadline - eine gemeinsame Performance mit ihnen planen.

Sollte der Plan aufgehen, wird will.i.am Millionen von Fans glücklich machen. Seit fünf Jahren warten diese auf eine Comeback von will.i.am, Taboo, apl.de.ap und Fergie.