Der Musiker sagte seine Performance in letzter Minute ab.
Zayn Malik attends the 2016 Pre-GRAMMY Gala

Credit: Steve Granitz / GettyImages

Am vergangenen Samstag fand der "CapitalFM Summertime Ball" im Herzen Englands statt. Viele Musiker sind extra für die Show eingeflogen und performten vor einem ausverkauften Wembley Stadium.

 

The most ~dangerous~ woman at the Capital Summertime Ball: miss @arianagrande #CapitalSTB

Ein von Capital (@capitalofficial) gepostetes Foto am

Panikattacke war Schuld
Unzählige One Direction Fans kauften sich extra ein Ticket um das ehemalige Mitglied Zayn Malik performen zu sehen. Dieser hingegen sagte seinen Auftritt in letzter Sekunde ab und meldete sich im Anschluss über Instagram zu Wort.

So sagte Zayn folgendes: "An all die Menschen, die heute beim 'Capital Summertime Ball' auf mich gewartet haben...

Ich bin gestern nach England geflogen, um in meinem Heimatland vor meiner Familie, meinen Freunden und insbesondere vor meinen englischen Fans aufzutreten.

Mich hat wieder diese Angst, die mich seit Monaten bei Live-Auftritten verfolgt, überwältigt. Wegen der Größe des Events erlitt ich die schlimmste Panikattacke meiner Karriere... Ich kann mich nicht genug entschuldigen, aber ich will ehrlich zu allen sein, die so geduldig auf mich gewartet haben und verspreche, dass ich es wiedergutmachen werde. Ich weiß, dass jeder, der unter Angstzuständen leidet, mich verstehen wird und hoffe, dass diejenigen, die es nicht kennen, meine Situation verstehen."

 

Ein von Zayn Malik (@zayn) gepostetes Foto am

Dies war schon die dritte Performance, welche der Musiker in seinem Heimatland abgesagt hat.