Die Kooperation mit Eminem soll StockX zu großem Erfolg verhelfen.
 

Eine Investition
Der Rapper Eminem, der mit bürgerlichem Namen Marshall Bruce Mathers III heißt, und sein Manager Paul Rosenberg traten in eine strategische Partnerschaft mit dem Unternehmen, welches in Detroit seinen Sitz hat.

StockX soll der erste Börsenmarkt der Dinge für Kunden online sein.  Die Plattform ist ein Hilfsmittel, um den Wert limitierter Produkte zu bewerten. Das Unternehmen wird jedes Stück der Ware auf ihrer Website authentifizieren und einen sicheren Markt für Käufer und Verkäufer schaffen. Das Erreichen einer Vereinbarung über Preise der Artikel soll somit in Echtzeit gewährt sein.

Eminems Sneaker
Durch die Partnerschaft mit Slim Shady hält StockX ein Paar von Eminems Carhart Jordan 4 Sneakers als Werbegeschenk bereit.

Um die auf 30.000 Dollar geschätzten Schuhe des Rappers zu gewinnen, müssen Mitstreiter ebenfalls Treter über StockX kaufen oder verkaufen oder Freunde auf die Seite aufmerksam machen. Der Erfolgreichste darf die Schuhe zu seinem Eigentum machen, der zweite bekommt ein Paket mit drei Paar Yeezy-Schuhen und Rang drei bekommt ein Paket mit fünf Paar Jordan 1-Sneakern.
 

Eminem X Jordan X Carhartt. Details in bio. @jumpman23 @carhartt

A photo posted by Marshall Mathers (@eminem) on

Slim Shadys Begeisterung für Sneaker
Eminem erzählte über seine Leidenschaft für Schuhe: "Sneaker haben mich schon immer sehr interessiert, zumindest solange ich rappe. Ich mag die Tatsache, dass Turnschuhe ein großer Teil von dem ist, was StockX tut. Als ich herausfand, dass sie dies auch noch aus der Downtown Detroits taten, machte es für mich großen Sinn, mich zu engangieren."

In der Zukunft
Die Investoren sind davon überzeugt, dass StockX die Art, wie Konsumenten Dinge online kaufen und verkaufen, revolutionieren wird. Zurzeit ist die Plattform nur in den U.S.A. geöffnet, doch schon bald soll sie weltweit zugänglich sein.