RiRi will Studenten helfen und vergibt nun mehrere Stipendien an erfolgreiche Bewerber.
 
Rihanna

Rihanna, von Brian Killian / GettyImages

Herz am rechten Fleck
Bereits im Jahr 2012 gründete Rihanna die „Clara Lionel Foundation“ zu Ehren ihrer Großeltern Clara und Lionel Braithwaite. Jährlich finden hierfür Events statt, zu denen die Musikerin andere Künstler einlädt und Spenden für ihre Organisation sammelt.

Neue Rubrik
Erst gestern Abend erklärte die Musikerin voller Stolz, dass es nun eine weitere Rubrik in ihrer Wohltätigkeitsorganisation geben wird.

Mit einem Post auf Instagram veröffentlichte sie die guten Nachrichten. Auf der Website heißt es unter anderem: „Dass ich die Möglichkeit habe, jemandem auf seiner schulischen Laufbahn unter die Arme greifen zu können, ist eine Ehre. Ein höherer Bildungsgrad öffnet Türen, schenkt jemandem eine Perspektive und weitere Chancen.“

Rihannas Stiftung vergibt Stipendien im Wert von 5.000 Dollar bis hin zu 50.000 Dollar. Bewerben kann man sich jedoch nur, wenn man sowieso schon in einer Universität eingeschrieben ist und in Brasilien, Kuba, Haiti, Guyana, Jamaika, Barbados und den USA lebt.