Am 09. Juni wird Nick eine besondere Ehre zuteil. Er wird in die „Songwriters Hall of Fame“ aufgenommen.
 

Seit elf Jahren im Geschäft
Bereits im Jahr 2005 feierte Nick Jonas mit seinen Brüder Joe und Kevin erste Erfolge. Ihre Singles „S.O.S.“, „Burnin’ Up“ und „Year 3000“ wurden von Fans weltweit gefeiert. Vier Alben und mehr als 17 Millionen verkaufte Platten später trennten sich die Jonas Brothers jedoch wieder.

 

#mcm #jonasbrothers

Ein von Emily (@emilystew14) gepostetes Foto am

Besondere Ehre
Seither konnte sich Nick als Solokünstler gut etablieren und gelangt auch im Alleingang in die Charts.

Seine Erfolge mit Tracks wie „Jealous“ und „Closer“ verschafften dem 23-jährigen Musiker nur noch mehr Aufmerksamkeit. Und genau aus diesem Grund wird er am 09. Juni in die „Songwriters Hall of Fame“ aufgenommen.

Mit der Auszeichnung des „Hal David Starlight Awards“ tritt er in die Fußstapfen von John Legend, Alicia Keys und Taylor Swift.