In einem aktuellen Interview mit der Vogue sprach RiRi unter anderem über Männermonde, elterliche Einflüsse und Sex and the City.
 
Rihanna

Rihanna, von Kevork Djansezian / GettyImages

Geständnisse
Ob die Musikerin daher ihr teilweise knallhartes Auftreten und ihre kompromisslose Hardcore-Attitude her hat?

Die 28-Jährige erklärte in einem Interview mit der Vogue, dass sie sich in jungen Jahren ziemlich von dem Modegeschmack ihrer Mutter und ihrer Tante hat inspirieren lassen, die beide gern recht männlich angehauchte Klamotten trugen.

Trotzdem eine Lady
Abgesehen davon ließ das Popsternchen auch die ein oder andere witzige Anekdote vom Stapel: Mit 17 Jahren habe sie sich in ein Paar Schuhe verliebt, welches sie in der Serie "Sex and the City" entdeckt hat, diese sind vom spanischen Luxuslabel Manolo Blahnik entworfen worden.

So macht man das!
Später, als ihre musikalische Karriere bereits am Laufen war, hatte das Label eben diese Schuhe auf den Markt gebracht und RiRi hat sich direkt zwei Paar gekauft. Und jetzt gibt es sogar eine Zusammenarbeit!