Die beiden Musiker sollen sich in Charlies Schrank eingefunden und zusammen gesungen haben.
Sie sind nur Freunde
Bereits seit Wochen heißt es, dass Charlie Puth und Selena Gomez etwas am Laufen haben sollen. Der Musiker hingegen verneinte die Gerüchte bereits vor einigen Tagen und erklärte nun dem „People“-Magazin, dass sie „nur gute Freunde seien“.

Des Weiteren nahmen die beiden nun ein Duett namens „We Don’t Talk Anymore“ auf. Zu den Sessions erklärte Puth: „Ich bin inzwischen eng mit Selena befreundet und wir sprachen einmal darüber, dass wir zusammen einen Song aufnehmen wollten. Als ich gerade dabei war, das Lied fertigzustellen, fragte ich sie, ob sie die zweite Strophe singen möchte. Und so kam es dann dazu. Ich gab ihr meine Adresse und Selena kam bei mir vorbei, um ihren Teil aufzunehmen. Dabei habe ich nicht einmal ein Studio, weshalb sie den Part in meinem Schrank aufgenommen hat.“

Bereits vor einem Monat veröffentlichten sie ein Snippet von "We Don't Talk Anymore“ auf Instagram. Gestern dann präsentierten sie den kompletten Song der Welt.