In weniger als einem Monat werden die diesjährigen Grammys vergeben. Schon jetzt stehen drei Performances fest.
 
 

"The Chosen One" via @XXL #TDE

Ein von Top Dawg Entertainment (@topdawgent) gepostetes Foto am

Elf Nominierungen für Kendrick Lamar
Am 15. Februar 2016 findet im Staples Center in Los Angeles die 58. Grammy-Verleihung statt. Bereits am 07. Dezember wurden die diesjährigen Nominierten in den verschiedenen Kategorien verkündet und eines steht schon einmal fest, Hip-Hopper Kendrick Lamar könnte der Abräumen des Abends werden.

Mit insgesamt elf Nominierungen dominiert er die Runde. Dicht gefolgt wird Lamar von Taylor Swift und The Weeknd mit ‚nur‘ neun Zählungen.

 

All Hail... #TDE

Ein von Top Dawg Entertainment (@topdawgent) gepostetes Foto am

Performances der Extraklasse
Wie nun endlich bekanntgegeben wurde, wird der Hip-Hopper aus Compton ebenfalls bei den Grammy Awards performen. Dazu erklärte er stolz: „Ich bin dankbar und freue mich auf die Performance. […] Ich will ebenfalls alle Auszeichnungen mit nach Hause nehmen, alle. Es ist wie ein Statement für mich und jeder Preis steht für etwas anderes.“

 

Ein von The Weeknd (@abelxo) gepostetes Foto am

Neben Kendrick Lamar werden ebenfalls der Kanadier The Weeknd, die britische Musikerin Adele und Sänger Lionel Richie performen. Weitere Künstler werden in den nächsten Tagen und Wochen bekanntgegeben.