Lana Del Rey
 picture alliance / ZUMAPRESS.com / imageSPACE
Lana Del Rey
Keine weiteren TV-Auftritte

Lana Del Rey gesteht: "Ich bin nicht selbstbewusst"

Die “Summertime Sadness”-Interpretin trat lediglich zweimal im Fernsehen auf und hat Angst davor, sich zu blamieren.

Aller Anfang war schwer

Lana Del Rey hat eine einzigartige Stimme und wäre beinahe an ihrem ersten unterzeichneten Plattenvertrag zugrunde gegangen. Das zumindest gestand sie während der Dankesrede für den “Variety Decade Award” und bedankte sich bei ihren beiden Managern wie folgt:

“Ich bin einfach nur dankbar für Ben und Ed und für diesen Award. Meine Manager haben mich aus der Bar-Szene geholt, in welcher ich acht Jahre zuvor gearbeitet hatte. Sie haben mich aus meinem unterschriebenen Plattenvertrag befreit, der mir 9.000 Dollar bot für elf produzierte Alben - während ich in einem Trailerpark gewohnt und als Kellnerin meinen Lebensunterhalt verdient hatte. Ben hat all das innerhalb von einer Stunde geschafft und mich am nächsten Tag nach London eingeflogen, wo ich anschließend mit ihm zusammen gewohnt habe. In demselben Jahr habe ich ‘Video Games’ geschrieben und war bereit, wunderbare Alben aufzunehmen.”

Doch Lana selbst nahm die Aufzeichnung nicht für selbstverständlich, sondern fügte hinzu, dass sie ihren Job lieben würde und weiß, dass sie nicht für immer Nummer-eins-Singles präsentieren wird. “Ich bin dankbar für jede Kritik - und die bekomme ich oft. […] Das gab mir die Möglichkeit, in mich hineinzusehen und mich mit der Herkunft meiner Familie und meinen Vorfahren auseinanderzusetzen. […] Meiner Meinung nach kann es dich nur weiterbringen, wenn du dich auf etwas Spezielles fokussierst und dann das Beste gibst, um die Beste in dem Feld zu sein. Selbst, wenn man diesen Dekaden-Award verliehen bekommt und danach einen normalen Bürojob annehmen sollte - man sollte das machen, was sich richtig anfühlt.”

Lana Del Rey's Stirring Speech At Variety Hitmakers: I’m Grateful for All the Criticism, I Get a Lot
Lana Del Rey's Stirring Speech At Variety Hitmakers: I’m Grateful for All the Criticism, I Get a Lot

Nicht selbstbewusst

Obwohl Lana Del Rey unglaublich beliebt ist, über 30 Millionen auf dem Konto haben soll und im Sommer 2023 erst durch den deutschsprachigen Raum getourt war, strotzt sie nicht vor Selbstbewusstsein. Und genau aus diesem Grund hat sie viele Angebote von TV-Produktionen und Live-Shows bislang abgelehnt und stand lediglich zu Beginn ihrer Karriere in 2012 zweimal vor den Kameras.

“Die Angebote sind da. Ich glaube, ich habe zwei [TV-Auftritte] gemacht? Vielleicht ist das etwas anderes, was länger dauert, bis ich mich wohlfühle - wie das Leben auf Tour. Versteh’ das nicht falsch, ich war neun Jahre meines Lebens auf Tour. Es war ununterbrochen. Es war hart. Aber du weißt in deinem Herzen, wann es der richtige Zeitpunkt ist. Und es war einfach noch sie so weit. Vielleicht würde ich es jetzt trotzdem tun, selbst wenn ich mich nicht sicher fühle … Es gab einen Grund, warum ich nicht selbstbewusst war. Ich wusste einfach nicht, ob es positiv aufgefasst worden wäre.”

Ob Lana Del Rey in Zukunft Angebote für Live-Performances im Fernsehen annehmen wird? Mit neun veröffentlichten Studioalben - zuletzt ihr Nummer-eins-Werk “Did You Know That There's a Tunnel Under Ocean Blvd” - hätte sie definitiv eine gute Diskografie, um eine Show auf die Beine zu stellen.

DUA LIPA mit *NEU* ILLUSION

bigFM Deutschlands biggste Beats

bigFM Deutschlands biggste Beats


Es läuft:
DUA LIPA mit *NEU* ILLUSION