Ashley Tisdale
picture alliance / ZUMAPRESS.com / Billy Bennight
Ashley Tisdale
Depressionen nach erster Geburt

HSM-Star ist schwanger: Ashley Tisdale wollte nie 2 Kinder

Der "High School Musical"-Star präsentierte stolz ihren Babybauch auf Instagram, dabei wollte sie kein zweites Kind.

After-Baby-Body

Im Sommer 2020 ließ Ashley Tisdale die Bombe platzen und gestand, dass sie zum ersten Mal schwanger sei. Tochter Jupiter kam am 21. März 2021 zur Welt und war der ganze Stolz der “High School Musical”-Schauspielerin und Sängerin und Ehemann Christopher French. Doch rundum glücklich war sie nicht, sondern hatte mit den Veränderungen ihres Körpers mehr als nur zu Kämpfen.

“Hey Leute, das ist das wahrscheinlich persönlichste Posting, welches ich jemals geteilt habe. Wie ihr wisst, habe ich sehr offen über meinen Weg im Bereich der geistigen Gesundheit gesprochen und ich denke, dass dies jetzt genauso wichtig ist. Vor einigen Jahren habe ich mir die Brüste vergrößern lassen. Vor der Operation fühlte ich mich andauernd so, als ob mein Körper nicht gut genug war und dachte, dass ich mich durch die Veränderung vollständiger und selbstsicherer fühlen würde. Und für eine kurze Weile lang ... war es auch so. Aber nach und nach fing ich an, unter kleineren Gesundheitsproblemen zu leiden, die es einfach nicht wert waren - Nahrungsunverträglichkeiten und Darmprobleme […], von denen ich dachte, dass sie von meinen Implantaten ausgelöst wurden. Deshalb entschied ich mich im letzten Winter dazu, mir die Implantate entfernen zu lassen”, schrieb Tisdale unter anderem via Instagram nieder und beschrieb die Zeit danach als “Wachstum, Selbstfindung, Selbstakzeptanz und vor allem Selbstliebe”.

Am Ende fügte die frischgebackene Mutter hinzu, dass sie sich immer mit anderen Moms verglichen habe und depressiv geworden war. “Es gibt so viele Influencer und Models da draußen, mit welchen ich mich und meinen Körper verglichen habe. Und dann habe ich mir gedacht: ‘Warte mal! Die hatten gerade alle erst ein Baby bekommen und sehen jetzt schon so aus??’ Ob Wandern, Pilates oder Fahrrad fahren auf meinem Peloton … Ich fühle mich trotzdem noch nicht in meinem Körper wohl”, so Tisdale. “Jeder hat andere Erfahrungen und es ist wichtig, dass wir keine negativen Gedanken bezüglich unseres eigenen Körpers pflegen. Wir sollten uns selbst lieben. […] Versteht mich nicht falsch, ich liebe meinen Körper dafür, was er geleistet hat. Dennoch erschreckt es mich, wenn ich meinen Körper aktuell betrachte. […] Ich denke, dass man seinen Körper lieben kann, egal welche Kurven oder Form er hat. Für mich jedoch ist es die Akzeptanz, die mich ein wenig aus der Fassung bringt.”

Jupiter ist mittlerweile drei Jahre alt und der Mittelpunkt ihres Lebens.

Baby Nummer 2

In einem TikTok-Video erklärte Ashley Tisdale, dass sie eigentlich nur ein Kind haben wollte. "Nachdem ich Jupiter bekommen hatte, dachte ich: 'Das mache ich nicht noch einmal.’ Ich glaube, es war körperlich wirklich schwer für mich. Es war einfach nicht die schönste Erfahrung für mich”, so die Musikerin und Schauspielerin. Doch bei einer Tochter sollte es nicht bleiben: 

Ashley Tisdale ist aktuell mit ihrem zweiten Baby schwanger und fügte hinzu, dass sie Jupiter doch ein Geschwisterchen schenken wollte. Sie sagte abschließen:  "Ich habe angefangen zu denken, dass dieses süße kleine Baby auf die Welt kommt und ein Segen [für uns] ist. Wenn ich darüber nachdenke: Sehe ich Ju-Ju als ein Einzelkind? Ich bin aufgeregt und Jupiter ist aufgeregt. Sie erzählt jedem die große Neuigkeit - dass sie eine große Schwester wird."

Im Übrigen ist Tisdale nicht der einzige HSM-Star, der aktuell schwanger ist: Freundin Vanessa Hudgens erwartet ihr erstes Kind mit Ehemann Cole Tucker.

LUDACRIS mit STAND UP

bigFM Deutschlands biggste Beats

bigFM Deutschlands biggste Beats


Es läuft:
LUDACRIS mit STAND UP