Beth Ditto
picture alliance / abaca / Marechal Aurore
Beth Ditto
Album “Real Power” erscheint im März 2024

Beth Ditto & Gossip: Comeback mit Single "Crazy Again"

In 2016 löste sich die “Heavy Cross”-Gruppe rund um Beth Ditto auf und feierte mit "Crazy Again" ihr Comeback.

Erfolge und Trennung

Beth Ditto, Nathan Howdeshell alias Brace Paine und Kathy Mendonca wuchsen gemeinsam in Arkansas auf und gründeten in 1999 die Disco- und Rockgruppe Gossip. Doch der Erfolg blieb lange Zeit aus. Erst mit Album Nummer vier - “Music for Men” und der Singleauskopplung “Heavy Cross” konnte das Trio weltweite Erfolge verzeichnen und gewannen in 2010 den Bambi in der Kategorie “Pop International”.

In 2016 und nach dem Drop ihres Nummer-eins-Albums “A Joyful Noise” dann der Schock: Beth Ditto gab das Ende von Gossip bekannt, da sie sich “mehr auf ihre Solokarriere und Modeschöpfungen konzentrieren” wollte. Die Musikerin entwickelte zwei komplette Modelinien für Plus Size-Models

 

Springender Mann mit Cap im orangenen T-Shirt
Springender Mann mit Cap im orangenen T-Shirt

… und schritt selbst über den Laufsteg. Doch irgendwas fehlte ihr im Leben: Nach sieben getrennten Jahren bestätigte Ditto das Comeback von Gossip und droppte die Singleauskopplung “Crazy Again”. Passend dazu erklärte die Sängerin, dass dies nur ein Vorbote von einem neuen Studioalbum sei, das auf den Namen “Real Power” hören und am 22. März 2024 auf den Markt kommen würde.

Doch eines kann gesagt sein: Weder Beth Ditto noch ihre Kollegen von Gossip haben sich in den Jahren verändert. Stattdessen holen sie ihre Fans da ab, wo sie sie in 2016 stehen gelassen haben und werden für das kunterbunte Musikvideo von “Crazy Again” gefeiert.

Zum Streich geht’s hier entlang:

Gossip - Crazy Again
Gossip - Crazy Again
DAFT PUNK mit ONE MORE TIME

bigFM Deutschlands biggste Beats

bigFM Deutschlands biggste Beats


Es läuft:
DAFT PUNK mit ONE MORE TIME