I Love Sugar Radio

Sugar Radio ist das eigene Radio von Robin Schulz mit seinen Top Hits, Neuerscheinungen, Hits und Mixes des DJs.

BOUNCE INC, DJ KUBA & NEITAN mit FIESTA

I Love Sugar Radio

I Love Sugar Radio


Es läuft:
BOUNCE INC, DJ KUBA & NEITAN mit FIESTA

„I Love Sugar Radio“: Das 24/7 Robin Schulz Radio

In diesem Webradio von Star-DJ Robin Schulz findest du die beliebtesten Hits, latest Releases, sowie die Nonstop-Mix-Show von Robin Schulz.

Robin Schulz eroberte die weltweit die Charts mit Songs wie „Prayer in C“, „Sun Goes Down, „Waves“ und vielen mehr. Sein einzigartiger Mix aus House, Electro und Pop macht den DJ und Producer zu einem erfolgreichen deutschen Musik-Export-Schlager, der immer wieder Rekorde bricht.

Im „I Love Sugar Radio“ findest du unter anderem folgende Hits:

  • Robin Schulz – Rockstar Baby
  • Tough Love – Oh
  • Faithless – We Come 2022
  • Robin Schulz & Tom Walker – Sun Will Shine
  • David Guetta & Marten Horger – The Freaks
  • Kungs – Clap Your Hands (Robin Schulz Remix)
  • Martin Garrix & Zedd – Follow
  • Robin Schulz – Sweet Goodbye
  • JAX Jones & Calum Scott – Whistle (Robin Schulz Remix)
  • Armin Van Buuren & Shapov – Let’s Rave, Make Love
  • The Chainsmokers & Don Diablo – High
  • Bob Sinclar & Roxanna Shanté – Reels
  • Martin Garrix & Blinders – Aurora
  • Swedish House Mafia & Sting - Redlight

Robin Schulz: DJ aus Osnabrück wird Botschafter des Dance

Robin Schulz ist ein deutscher DJ und Musikproduzent, der am 28. April 1987 in Osnabrück, Deutschland, geboren wurde. Er ist bekannt für seine Remixe bekannter Songs und seine eigenen Produktionen im Bereich der elektronischen Musik, insbesondere im Deep-House-Genre.

Schulz begann seine Karriere 2013 mit seinem Remix des Songs "Waves" von Mr. Probz, der international erfolgreich wurde und Platz eins der Charts in mehreren Ländern erreichte. Dieser Remix verhalf ihm zu großer Bekanntheit und legte den Grundstein für seinen weiteren Erfolg.

Sein Stil zeichnet sich durch melodische Elemente, tiefgehende Basslines und eingängige Beats aus. Schulz arbeitet oft mit Pop- und R&B-Künstlern zusammen und verleiht ihren Songs einen elektronischen Touch. Zu seinen bekanntesten Tracks zählen "Prayer in C" (mit Lilly Wood & The Prick), "Sugar" (mit Francesco Yates) und "Sun Goes Down" (mit Jasmine Thompson).

Robin Schulz hat mehrere Alben veröffentlicht, darunter "Prayer" (2014), "Sugar" (2015) und "Uncovered" (2017). Seine Musik wurde weltweit erfolgreich und er tourt regelmäßig auf verschiedenen Bühnen und Festivals.

Robin Schulz: DJ aus Osnabrück wird Botschafter des Dance

"Prayer in C" ist einer der bekanntesten Songs von Robin Schulz. Ursprünglich wurde der Track von dem französischen Folk-Pop-Duo Lilly Wood & The Prick im Jahr 2010 veröffentlicht. Robin Schulz produzierte 2014 eine Remix-Version des Songs, die international große Erfolge feierte.

Der Remix von "Prayer in C" verbindet die Vocals von Lilly Wood & The Prick mit Robin Schulz' charakteristischem Deep-House-Sound. Der Song zeichnet sich durch seine eingängige Melodie, den tiefen Bass und den treibenden Beat aus. Die Lyrics des Songs handeln von spiritueller Suche und Selbstfindung.

Die Lyrics des Songs beschreiben eine innere Reise, bei der der Protagonist nach Antworten sucht und versucht, seinen Glauben und seine Spiritualität zu finden. Der Titel "Prayer in C" (Gebet in C) spielt auf die Idee an, dass das Gebet oder die spirituelle Verbindung ein Weg sein können, um Trost und Stärke zu finden, insbesondere in Zeiten der Verwirrung und der Suche nach Sinn.

Der Song enthält auch eine Reflexion über die Natur des Lebens und die Unvollkommenheit der menschlichen Existenz. Die Lyrics drücken die Schwierigkeiten und Herausforderungen aus, mit denen wir konfrontiert sind, und betonen gleichzeitig die Bedeutung von Hoffnung und Liebe in unserer Reise.

Die Kombination aus der sanften Stimme von Lilly Wood & The Prick und den elektronischen Elementen des Remixes von Robin Schulz verleiht dem Song eine einzigartige Atmosphäre, die sowohl zum Nachdenken anregt als auch zum Tanzen einlädt.

"Prayer in C" wurde zu einem großen Hit in zahlreichen Ländern und erreichte hohe Chartplatzierungen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichte der Song Platz eins der Charts. Auch international war der Erfolg beachtlich, mit Top-Positionen in den Charts vieler Länder, darunter Großbritannien, Frankreich, Australien und Kanada.

Das Musikvideo zu "Prayer in C" wurde millionenfach auf YouTube angesehen. Der Song brachte Robin Schulz weltweit Anerkennung und ebnete den Weg für seine weiteren Erfolge als DJ und Produzent.

Lilly Wood & The Prick and Robin Schulz - Prayer In C (Robin Schulz Remix) (Official)
Lilly Wood & The Prick and Robin Schulz - Prayer In C (Robin Schulz Remix) (Official)

„Sugar“ im Deep-House-Style von Robin Schulz

"Sugar" ist ein weiterer großer Hit von Robin Schulz. Der Song wurde ursprünglich im Jahr 2014 von dem kanadischen Sänger Francesco Yates veröffentlicht. Robin Schulz produzierte einen Remix des Tracks, der zu einem großen Erfolg wurde.

Der Remix von "Sugar" behält die eingängige Melodie und die Vocals von Francesco Yates bei, fügt aber Robin Schulz' typische Deep-House-Elemente hinzu. Der Song kombiniert eingängige Pop-Elemente mit einem mitreißenden Beat und einer melodischen Atmosphäre.

"Sugar" eroberte die Charts weltweit und erreichte in vielen Ländern hohe Platzierungen. Der Song erreichte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden die Spitze der Charts. Auch in anderen Ländern wie Großbritannien, Australien und Kanada war der Song sehr erfolgreich.

Das Musikvideo zu "Sugar" zeigt Francesco Yates, Robin Schulz und andere Personen, die in einer surrealen Welt voller Süßigkeiten und Bonbons leben. Das Video wurde millionenfach auf YouTube angesehen und trug zum Erfolg des Songs bei.

Dank des großen Erfolgs von "Sugar" etablierte sich Robin Schulz weiterhin als erfolgreicher DJ und Produzent in der internationalen Musikszene.

Robin Schulz - Sugar (feat. Francesco Yates) (OFFICIAL MUSIC VIDEO)
Robin Schulz - Sugar (feat. Francesco Yates) (OFFICIAL MUSIC VIDEO)

Robin Schulz, David Guetta, Akon & Cheat Codes: Dance Hits made in Heaven

Robin Schulz hat in Kooperation mit David Guetta den Song "Shed a Light" herausgebracht. Der Song wurde 2016 veröffentlicht und ist eine Kollaboration zwischen Robin Schulz, David Guetta und dem Sänger Cheat Codes.

"Heatwave" ist ein separater Song von Robin Schulz, der 2019 veröffentlicht wurde und eine Zusammenarbeit mit dem niederländischen DJ Regard und der Sängerin GIMS (auch bekannt als Maître Gims) ist. Der Track kombiniert Robin Schulz' markanten Sound mit den Vocals von GIMS und den tanzbaren Elementen von Regard.

"Shed a Light" von Robin Schulz, David Guetta und Cheat Codes ist eine eingängige Dance-Pop-Nummer mit energiegeladenen Beats und mitreißenden Melodien. Die Vocals werden von Cheat Codes geliefert, während Robin Schulz und David Guetta für die Produktion und den musikalischen Stil verantwortlich sind.

Beide Songs, "Heatwave" und "Shed a Light", waren in ihren jeweiligen Veröffentlichungsjahren erfolgreich und wurden in verschiedenen Ländern in den Charts platziert. Die Zusammenarbeit mit David Guetta hat sicherlich dazu beigetragen, die Bekanntheit von Robin Schulz weiter zu steigern und seine musikalische Vielseitigkeit zu zeigen.

Pop meets Deep House: Robin Schulz & James Blunt

"OK" wurde im Jahr 2017 veröffentlicht und ist eine Kollaboration zwischen Robin Schulz als Produzent und James Blunt als Sänger und Songwriter.

"OK" ist ein eingängiger Pop-Track mit elektronischen Elementen. Der Song kombiniert Robin Schulz' markanten Sound mit James Blunts charakteristischer Stimme und melodischen Hooks.

Der Song "OK" handelt von Unsicherheiten und Zweifeln in einer Beziehung. Die Lyrics des Songs beschreiben die Herausforderungen und Unsicherheiten, die oft mit der Liebe und dem Aufrechterhalten einer Beziehung verbunden sind.

Im Text geht es darum, dass die Protagonisten sich fragen, ob ihre Beziehung noch "in Ordnung" ist. Sie zweifeln daran, ob ihre Liebe stark genug ist, um die Hindernisse zu überwinden, die ihnen im Weg stehen. Es wird thematisiert, wie sie versuchen, ihre Probleme zu lösen und ihre Liebe aufrechtzuerhalten, indem sie sich gegenseitig sagen, dass alles "okay" ist.

Der Song "OK" bringt diese Gefühle von Unsicherheit, Zweifeln und den Wunsch, dass alles in Ordnung ist, in eingängiger Pop-Musik zum Ausdruck. Es ist eine Art emotionales Selbstgespräch, bei dem die Protagonisten versuchen, sich gegenseitig zu beruhigen und zu versichern, dass sie zusammen stark sein können.

Die Kombination aus der mitreißenden Musik von Robin Schulz und der eindringlichen Stimme von James Blunt verleiht dem Song eine emotionale Intensität, die viele Zuhörer anspricht.

"OK" war ein großer Erfolg und erreichte hohe Chartplatzierungen in verschiedenen Ländern. In Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen weiteren Ländern konnte der Song hohe Chartpositionen erreichen. Das Musikvideo zu "OK" zeigt James Blunt und Robin Schulz in verschiedenen Szenen, während sie den Song performen.

Die Zusammenarbeit zwischen Robin Schulz und James Blunt brachte beiden Künstlern zusätzliche Aufmerksamkeit und wurde von ihren Fans positiv aufgenommen.

 

24/7 "I Love Sugar Radio" mit Robin Schulz hören!

Entdecke die Welt des Deep House und von Star-DJ Robin Schulz. Jetzt „I Love Sugar Radio“ starten und nonstop fette Beats, die erfolgreichsten und angesagtesten Hits hören. Du liebst Deep House und Robin Schulz? Dann hör jetzt rein!

„I Love Sugar Radio“ kannst du 24/7 auch in der kostenlosen bigFM App hören. Downloaden und nonstop Dance genießen!

iOS & Android

24/7 Musik hören mit der bigFM App

Schnapp dir die kostenlose bigFM App und genieße jederzeit die biggsten Beats! Entdecke die große Stream-Vielfalt von bigFM, die aktuelle Chart-Hits und angesagtesten Artists. 

bigFM App Mockup
bigFM App Mockup
bigFM App Mockup
bigFM App Mockup