Live: -
  • Ruf uns an: 0621 - 572 399 851
Anzeige

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? bigFM verschickt ab und zu Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse aus dem Musikbusiness, Promi-News oder auch interessante oder witzige Buzz-Stories. Im nächsten Schritt kannst du aus unterschiedlichen Themenbereichen auswählen.
Zur Themenauswahl
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Video bewegt Kunden

von bigFM Trends /

everythingispossible_1_of_1.jpg

Credit: everythingispossible / Adobe Stock

Bewegte Bilder nennt man eine Folge von Bildern, die durch Anzeigen in kurzen Zeitabständen für den Betrachter die Illusion der Bewegung erzeugen. Soweit definiert Wikipedia das Thema Bewegtbild. Inzwischen ist es einfach wie nie, Video in den Marketing-Mix zu integrieren. bigFM-TRENDS-Experte Till Simoleit mit Einblicken in unsere Video-Arbeit.

Wie hat sich der Einsatz von Bewegtbild in der Historie von bigFM entwickelt?
bigFM war schon immer der Innovationstreiber in der Branche. Ich erinnere mich noch gut an den ersten Einsatz des sogenannten „Visual Radios“. Das ist sehr lange her, aber es war der erste Versuch, Bewegtbild mit dem Radioprogramm zu verbinden. Heute sind wir natürlich auf Grund der Digitalisierung viel weiter. Die meisten Konsumenten schauen sich Videos auf ihren Smartphones, Tablets oder Laptops an. Die Bandbreiten der Internetanbieter steigen ständig und es wird immer leichter, guten Videocontent zu konsumieren. Das spielt uns als Multimediamarke natürlich in die Karten. bigFM ist technisch im Bewegtbild sehr gut aufgestellt und unsere „Mobile First“ Philosophie macht uns zu Experten für Bewegtbild in der jungen Zielgruppe.

In welchen Bereichen erstellt bigFM Bewegtbild-Content?
bigFM erstellt in allen Bereichen Bewegtbild-Content. Angefangen im Programm, sind wir mittlerweile Zulieferer für Vertriebsabteilungen und produzieren Videocontent für Kunden und Partner.
 

(Produced by bigFM für den Kunden KODAK MOMENTS)

Auf was muss bei der Erstellung von Bewegtbild geachtet werden, wie bespiele ich die verschiedenen Medienkanäle
Unsere Philosophie lautet „Mobile First“. Alle unsere Bewegtbild-Produktionen werden vor allem für die Nutzung mit Smartphones & Tablets konzipiert und auch produziert. Die Unterschiede liegen vor allem im Format: Während 16:9 das Standard Format ist, welches wir seit Jahren kennen (So sieht es auf einem Fernseher und einem Computer am besten aus), produzieren wir in der heutigen Zeit mehr im 9:16 Format oder im 1:1 Format für mobile Endgeräte.
 

(Produced by bigFM für den Kunden South Africa Tourism)

Wie sieht die Zukunft von Bewegtbild aus?
Die Zukunft von Bewegtbild richtet sich meiner Ansicht nach vor allem an den Ausspielwegen und vor allem den Ausspielgeräten aus. Ich glaube, Bewegtbild wird in Zukunft schneller, einfacher und mobiler erstellt und verbreitet. Das klassische Fernsehen wird in einigen Jahren unter Ausschluss der Öffentlichkeit senden.

(Produced by bigFM für den Kunden KODAK MOMENTS)

Wenn Sie sich für Video Marketing interessieren oder mit bigFM-TRENDS eine Kampagne entwickeln, planen und umsetzen wollen, dann setzen Sie sich gerne jederzeit mit unseren Experten bei bigFM-TRENDS in Verbindung. 
 

Mehr Beats fürs Business