Wer kennt es nicht: Man schaut eine Serie mit dem Freund oder der Freundin und sie gucken am nächsten Tag einfach ohne dich weiter. Aber damit ist jetzt Schluss!
 

Total nachvollziehbar
Die Beziehung zwischen einem Zuschauer und einer TV Show ist sehr fragil und komplex. Wenn man dann noch seinen Partner in die Situation mit einbringt, entsteht ein noch komplizierteres Dreiecksverhältnis. Und dann passiert es schneller als man Netflix oder Amazon Prime sagen kann und der oder die Liebste schaut die Serie alleine weiter. Wohl mit Abstand die schlimmste Form des Betrugs.

Doch die britischen Hersteller von Cornetto haben sich jetzt etwas Brillantes einfallen lassen und sogenannte "Commitment Rings" (zu deutsch so viel wie: Verpflichtungsringe) auf den Markt gebracht. 

Series Commitment
Wie das Werbevideo zeigt, sind die Ringe mit Nahfeldkommunikation (kurz NFC) ausgestattet. Über eine App müssen sich dann beide Träger sozusagen anmelden, um den Streamingservice freizuschalten. Das soll mit den beliebten Dienstleistern Netflix, Amazon Prime, Hulu und vielen mehr funktionieren.

Die Ringe gibt es momentan noch nicht zu kaufen, aber über die Webseite seriescommitment.com kann man sich die Dinger schon einmal etwas genauer ansehen.