Aimee Rouski war gerade mal 15, als sie mit Morbus Chron ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Jetzt, vier Jahre später, berichtet sie von ihrem Leben mit der Krankheit.

Chronisch krank
Morbus Chron beschreibt eine chronische Entzündung des Darms und beeinflusst so ziemlich alle Regionen im Körper, die mit der Verdauung zu tun haben. Tausende Menschen in Europa haben ihr Leben lang mit Morbus Chron zu kämpfen. Auch Engländerin Aimee Rouski leidet an der Krankheit. Seit vier Jahren sind Schmerzen, offene Wunden, Geschwüre im Mund, Bauchschmerzen und Müdigkeit Teil von Aimees Alltag.

Schwerer medizinischer Werdegang
In einem Interview mit der britischen Zeitung “Metro” erzählte sie: “Ich habe sehr lange nicht auf medizinische Behandlungen angesprochen. Letztendlich wurde alles so schlimm, dass ich operiert werden musste. Es war der einzige Weg mein Leben zu retten.”

Aimee bekam dann ein Enterostoma - eine Art künstlicher Darmausgang durch die Bauchwand. Ein am Körper fixierter Beutel sammelt die menschlichen Abfallprodukte. Auch am Anus (umgangssprachlich After genannt) musste Aimee operiert werden, denn die Krankheit hinterließ schwere offene Wunden. Um diese zu bedecken verwendeten die Ärzte ihre inneren Oberschenkelmuskeln.

Liebevolle Worte
Um auch anderen Betroffenen den Rücken zu stärken, machte Aimee ihre Geschichte öffentlich und wurde dafür auf Facebook gefeiert. Sie schrieb: “Ich konnte schon immer mit all den Sachen umgehen, die mir zugestoßen sind. Aber andere Erkrankte haben Probleme ihr Schicksal zu akzeptieren. Leute in deinem Leben, die wissen was los ist, werden dich immer lieben und dich schön finden. Eine Krankheit ist nichts wofür man sich schämen muss.”

Eine wahre Inspiration
Doch nicht nur ihr Körper, sondern auch ihre Persönlichkeit hat sich laut der 19-Jährigen durch Morbus Chron stark verändert: “Ich war noch nie selbstbewusst oder so. Und die Bauchtasche hat das am Anfang auf keinen Fall verbessert. Aber jetzt, nachdem ich den Post geteilt habe, fühle ich mich mutiger.”

Und das sollte Aimee auch, denn sie ist eine taffe junge Frau, die ihr ganzes Leben noch vor sich hat. Weiter so!