Kürzlich hat Taylor Swift nämlich beim Joggen im Park zwei Mädchen und deren Fotografin beim Fotoshooting überrascht. Die Sängerin konnte nicht widerstehen und hat sich kurzerhand in Jogginganzug und Sportschuhen mit den Mädchen ablichten lassen, die ihr Glück kaum fassen konnten.

Aus einem Foto wurde dann gleich ein ganzes Shooting in dem sich der Star mit Kopfhörern im Ohr und Handy in der Hand zu lustigen Posen mit den Mädchen hinreißen ließ.

Chatten mit den Fans via FaceTime

Erst letztes Jahr hat sich die Sängerin kurz vor Weihnachten mit einem Fan via FaceTime verbinden lassen und dem kleinen Mädchen damit wohl das größte aller Geschenke gemacht. Mit dem spontanen Shooting hat der Superstar wieder mal unter Beweis gestellt, dass sie trotz Millionen verkaufter Platten völlig auf dem Boden geblieben ist. Keine Spur von Starallüren.