In den letzten zwölf Monaten musste die Musikerin so einiges verkraften. In einem letzten Post auf Instagram schließt Demi mit dem Jahr 2015 ab.
 
 

#WomenInMusic #CONFIDENT

Ein von Demi Lovato (@ddlovato) gepostetes Foto am

Erlebte einen Schicksalsschlag nach dem anderen
Die letzten paar Monate waren für Demi Lovato nicht gerade leicht. Sie musste einige Schicksalsschläge hinnehmen. So wurde unter anderem ihr Hund Buddy von Hyänen getötet, Demis Freund Chris, ihr Uropa und ihr Onkel Billy wurden aus dem Leben gerissen und auch ihr anderer Vierbeiner Spawn schied dahin.

Demi nimmt Abschied
Auf Instagram nahm die Musikerin nun ein letztes Mal von allen Abschied und verfasste einen rührenden Post, welcher sich wie folgt liest: „2015. So unglaublich dieses Jahr auch war, war es auch extrem hart. Es habe sehr schöne Momente, aber auch ganz finstere Augenblicke durchleben müssen. Ich habe vieles ausprobiert und musste mich von einigen verabschieden. Ich glaube auch, dass alles aus einem Grund passiert und bin in diesem Jahr stärker geworden und habe dazugelernt. Ich habe verstanden, dass, egal wie schmerzhaft eine Erfahrung auch ist, man alles schaffen kann und die Zeit alle Wunden heilt. Ich bin sehr dankbar für mein Leben und die Menschen, die ich an meiner Seite habe. Ich hoffe, dass 2016 etwas besser laufen wird, mit noch mehr Neuanfängen und weniger Abschieden. […] Ruhe in Frieden, Jahr 2015. Wir lieben und vermissen euch Spawn, Uropa, Billy, Chris und Buddy.“