Kurz vor Weihnachten versuchte eine Dame bei Chris Brown einzubrechen. Sein Sicherheitspersonal konnte Schlimmeres verhindern.
 
Chris Brown

Chris Brown, von Imeh Akpanudosen / GettyImages

Einbrüche noch und nöcher
Erst wurde bei Lana Del Rey eingebrochen, dann stahlen Diebe Schmuck im Wert von ca. 150.000 Euro von Big Sean und am Ende kam heraus, dass sich zwei Männer in Rita Oras Haus in London aufgehalten haben…

Wie nun bekannt gegeben wurde, wurde Chris Brown ebenfalls Opfer einer solchen Aktion.

Wie das Portal „TMZ“ nun verkündete, verschaffte sich eine Frau am 23. Dezember Zutritt zum Gelände des US-amerikanischen Musikers. Gerade dann, als ein Wagen vom Hof fuhr und das elektronische Eingangstor geöffnet war, rannte diese auf das Anwesen Chris Browns, wurde vom Sicherheitspersonal jedoch kurze Zeit später wieder gefasst.

Der „Zero“-Interpret selbst befand sich, mit Tochter Royalty, ebenfalls im Haus, wurde jedoch erst nachdem die Frau von der Polizei abgeführt wurde, verständigt.

 

LITTLE MORE. #Royalty http://smarturl.it/CBALM

Ein von @chrisbrownofficial gepostetes Video am

Chris Brown selbst hat sich zum Vorfall noch nicht zu Wort gemeldet.