Puff Daddy durfte sich an seinem Geburtstag unter anderem über einen schneeweißen Cadillac Escalade freuen.

Puff Daddy Geburtstag 44

Bild: cinemafestival/Shutterstock.com

Sein Kumpel French Montana und dessen Freundin Khloé Kardashian  wollten dem Rapper offenbar ein Geschenk machen, dass er so schnell nicht vergessen wird und griffen dafür tief in die Tasche.

Puff Daddy feierte seinen 44.

Gestern (04.11.2014) feierte Sean Combs, alias Puff Daddy, seinen 44.Geburtstag. Wie es sich für einen schwerreichen Rapper und Geschäftsmann gehört, schmiss er eine große Party für all seine Homies. Auch Rapper French Montana und Khloé Kardashian gehörten zu den Gästen.

Das Pärchen wollte wohl sichergehen, dass sein Geschenk, trotz Puff Daddys Luxusleben mit allen Annehmlichkeiten, dem Geburtstagskind nachhaltig Freude bereitet und bei all den Präsenten nicht untergeht. Deshalb gaben Khloé und French mal eben rund 80.000 Dollar aus um Puffy einen nagelneuen Cadillac zu schenken.

Party mit hochkarätiger Gästeliste

Der Rapper war völlig aus dem Häuschen, als er sein neues Spielzeug unter all den Geschenken entdeckte und twitterte sofort: „Ich habe einen perlweißen Cadillac Escalade!!! Danke French Montana und Khloe Kardashian #DiddyBdayParty“

Neben French und Khloé gaben sich bei Puffys Party auch Superstars wie Snoop Dogg der Swizz Beatz die Ehre. Deren Geschenke kamen bei dem Geburtstagskind aber längst nicht so gut an, wie sein neues Auto. Der Musiker wurde unter anderem mit einer signierten Ausgabe von Michael Jacksons Album „Thriller“ bedacht und einem Gemälde.

Endlich einen Apfelkuchen!

Von seiner Lebensgefährtin Cassie bekam  Puff Daddy übrigens einen selbstgebackenen Kuchen, was ihn total glücklich machte.

„In meinem ganzen Leben haben bisher immer die anderen Kids einen Geburtstagskuchen bekommen. Alles was ich immer wollte, war ein Apfelkuchen. Nie habe ich ihn gekriegt. Bis jetzt. Ich liebe Dich Cassie”, twitterte der Musiker nach seiner Party.