Nur kurze Zeit nach der Veröffentlichung ihrer brandneuen Single, haut Gwen Stefani jetzt auch schon den Clip zur Nummer “Baby Don’t Lie” raus.

 

Quietschbuntes Comeback

Der Clip ist in erster Linie eins: Bunt! Regisseurin Sophie Muller, mit der Gwen in der Vergangenheit schon mehrfach zusammengearbeitet hat, verwandelte „Baby Don’t Lie“ visuell in ein quietschbuntes Spektakel, nach dem man seinen  Augen erst mal eine Pause gönnen muss.

Die mittlerweile dreifache Mutter Gwen zeigt sich in dem Clip perfekt gestylt wie immer und hat natürlich auch ihren knallroten Lippenstift, der über die Jahre zu ihrem Markenzeichen wurde, nicht vergessen.

Neues Album noch dieses Jahr

„Baby Don’t Lie“ wurde übrigens von Benny Blanco und OneRepublic-Frontmann Ryan Tedder produziert. Tedder verhalf schon zahlreichen von Stefanis Kolleginnen, wie Adele, Kelly Clarkson oder auch Beyoncé, zu erstklassigen Charterfolgen.

Der Track ist die erste Singleauskopplung von Gwen Stefanis kommendem Album, für das sie Unterstützung von Pharrell Williams bekam. Das noch namenlose Werk soll in Kürze erscheinen, ein genauer Release-Termin ist aber noch nicht bekannt.