Miley Cyrus war, vor allem was ihre Sexualität betrifft, ja schon immer sehr offen. Jetzt verkündete sie, dass sie pansexuell ist.
 
Miley Cyrus

Miley Cyrus, von Christopher Polk / GettyImages

Zu viele Informationen
In einem Interview mit “Elle UK” ging Miley Cyrus in die Vollen und plauderte aus dem Nähkästchen was das Zeug hielt. Dabei ging es vor allem mal wieder um ihre sexuellen Vorlieben: “Ich spreche sehr offen darüber - Ich bin pansexuell”, gestand Miley.

Pansexulität bedeutet, dass man zu allen Geschlechteridentitäten ein romantisches Interesse entwickeln kann. Menschen mit dieser Sexualität können sich also körperlich, spirituell oder emotional zu ihrem Gegenüber hingezogen fühlen. Das biologische Geschlecht spielt dabei keine Rolle.

 

First Churroooo

A photo posted by Stella! (@stellamaxwell) on

Miley bezeichnete sich als Single
Auch ihren aktuellen Dating-Status klärte Miley Cyrus auf. Überraschenderweise gestand die 22-Jährige, dass sie noch zu haben sei, obwohl sie und das Victoria Secret Model Stella Maxwell schon seit einigen Wochen daten: “Momentan bin ich in keiner Beziehung. Ich bin 22, und ja, ich gehe auf Dates. Aber mein Stil und mein Geschmack ändert sich aller zwei Wochen. Ist doch egal mit wem ich so abhänge.”

Fraglich wie Stella wohl darüber denkt. Denn die 24-Jährige sprach schon immer sehr offen von ihrer Liebschaft mit der Sängerin. Wenn das mal keinen Ärger gibt!