Jessie J trägt einige Jugendsünden auf ihrer Haut für die sie sich mittlerweile total schämt.

Jessie J Tattoos

Bild: Featureflash/Shutterstock.com

Die Sängerin hat sich bereits als junger Teenager tätowieren lassen, doch inzwischen bereut sie diese Entscheidung von damals bitterlich.

Rechtschreibfehler auf der Haut

Im Interview mit einer britischen Zeitschrift erklärte die 26-jährige Musikerin jetzt: "Ich bereue meine Tattoos total. Eines sollte 'Don't Lose Who You Are' heißen, doch da steht 'Don't Loose Who You Are' - mit zwei O. Ich habe außerdem einen Mann mit gekreuzten Beinen auf der Haut, aber er sieht so aus, als würde er auf einem Skateboard sitzen. Ich lasse es überdecken. Am besten so schnell wie möglich."


Jessie J hat aber auch verraten, dass die zwei Os im Wort "Loose" auf ihre Kappe gehen, weil sie dem Tätowierer eine falsche Vorlage gegeben hatte.  Seither prangt also der Schriftzug mit Rechtschreibfehler groß auf ihrer rechten Hüfte.

 

Die "Bang Bang"-Sängerin ist nicht der einzige Promi, der im Nachhinein seine Tattoo-Entscheidung bereut. Einige Celebs tragen ihre Kuriositäten auf der Haut aber auch mit stolz.

 

"Sweet Talker" soll die USA erobern

In Kürze erscheint übrigens Jessie Js brandneues Album "Sweet Talker". Mit der Platte will die Britin nun endlich auch ihren großen Durchbruch in den Vereinigten Staaten schaffen. Für die Platte arbeitete Jessie unter anderem mit US-Stars wie Nicki Minaj, Ariana Grande und 2 Chainz zusammen. Mit Unterstützung dieser Acts will sie die Billboard Charts nun im Sturm erobern.

 

 

Bereits vor einiger Zeit verkündete die Sängerin, dass sie auch ihren Wohnsitz in die USA verlegen will. Dort fühlt sie sich, laut eigener Aussage, als Künstlerin nämlich ernster genommen und geschätzter als in ihrer britischen Heimat.