Nick Jonas zeigt sich mal wieder von seiner coolen Seite und präsentiert mit "Numb" einen lässigen neuen Track, für den er mit Rapperin  Angel Haze im Studio war.


Angel Haze gibt sich die Ehre

Nick Jonas holte sich Angel Haze für seinen neuen Song „Numb“ an Bord, der von Mike Posner geschrieben wurde. Der Popstar möchte wohl mit dieser Single zeigen, dass er auch ein anders kann, als nur softe Popsongs zu singen.

Hin und wieder wird der Partybeat nur auf seine Stimme minimiert. Im Refrain singt Jonas „You don’t know what it is you do to me. Yeah you stole my heart. And all I have is a hole where it used to be“.

Herzschmerz Themen

Die Themen seiner Songs bleiben jedoch nach wie vor soft und herzzerreißend: Das ehemalige Jonas Brothers-Mitglied singt nämlich einmal mehr über gebrochene Herzen: „Now you got some substitute for me but he’s not the one“. Angel kommt da schon mit etwas härteren Klängen um die Ecke: “Love is a crime and I’m stuck in your prison”, rappt die 23-Jährige.

„Nick Jonas“

Sein nach ihm benanntes Album „Nick Jonas“ soll übrigens am 11. November erscheinen. Auf der Platte wird auch ein Track mit Demi Lovato zu hören sein. „Wir haben einen Song gemeinsam für das Album aufgenommen“, so Nick über die Zusammenarbeit mit seiner Kollegin. „Es ist ein großartiger Song, den wir beide lieben. Ihre Stimme passt einfach perfekt zum Track. Sie ist die beste Wahl, die ich für das Lied treffen konnte“.

Schon im Juni gab die Sängerin bekannt, dass sie einen Song gemeinsam aufgenommen haben, dass sie sich aber noch nicht sicher seien, was sie mit dem Titel machen werden. Hier ist die Lösung: Er landet direkt auf Nicks Album.


Nick Jonas ist übrigens kürzlich spontan auf einem von Demi Lovatos Konzerten aufgetaucht und hat drei Songs mit ihr performt.