Reddit hat in letzter Zeit 50 Millionen US-Dollar an Investorengeldern sammeln können. Unter den Geldgebern befinden sich hauptsächlich Technikspezialisten wie zum Beispiel der Gmail-Entwickler Paul Buchheit oder der Paypal Co-Founder Peter Thiel. Aber auch Snoop Dogg und Jared Leto von 30 Seconds to Mars sind auf das fahrende Schiff aufgestiegen.


Was ist Reddit?

Bei Reddit handelt es sich um ein Unternehmen, eine Website, auf der registrierte Benutzer Inhalte einstellen oder anbieten können. Die Inhalte bestehen dann immer entweder aus einem Link oder einem Textbeitrag. Die Beiträge wiederum können von anderen Benutzern als positiv oder negativ beurteilt werden. Bei hoher Beliebtheit bekommt der Beitrag dann eine höhere Position auf der jeweiligen Redditseite.

Reddit möchte expandieren

Jedes Unternehmen möchte sich irgendwann vergrößern und dieser Moment ist jetzt bei Reddit eingetreten. Durch Investitionen in Höhe von 50 Millionen US-Dollar möchte das Unternehmen seine Reichweite vergrößern und mehr Mitarbeiter einstellen.

Etwas von den Geldern soll auch in Form von Aktien an ausgewählte User verteilt werden. Im Moment sind die Überlegungen auch groß, das Ganze in Form einer eigenen virtuellen Währung  durchzuführen. Inspiriert wurde das Unternehmen dabei von der schon existierenden Währung „Bitcoin“. „Wir arbeiten an einem Weg, zehn Prozent unserer Aktien an die Reddit Community zu übermitteln“, so Sam Altman eines US Investment Unternehmens, „Ich hoffe, dass wir das Community Eigentum an Reddit vergrößern können. Es ist Zeit für ein wenig Innovation!“

Invalid Scald ID.

Bild: Amazon

Jared Leto und Snoop Dogg investieren in das Unternehmen

Jared Leto, der Frontmann der Band 30 Seconds to Mars, ist für seine Investitionen in kleine Unternehmen in Anfangsstadien bekannt. Kürzlich mobilisierte das Mitglied der Alternative-Rock-Band Gelder für Zenefit, ein Software-Entwicklungsunternehmen. Snoop Doggs Teilnahme war von Anfang an begehrt. „Er ist wie ein Reddit-Superstar“, sagt Altman über den Rapper, „Die Seite liebt ihn!“

Als Altman zum ersten Mal mit Reddit in Berührung kam, hat er die User gebeten, eine Wunschliste mit potentiellen Investoren anzulegen. „Snoop war ziemlich weit oben auf der Liste“, verriet der Unternehmer der New York Times, „Also haben wir ihn gefragt, ob er investieren will und er willigte ein“. Der Rapper hat sich nicht nur der Investition gefügt, sondern genießt seinen neuen Status in vollen Zügen.