Tänzerin Maddie Ziegler spricht über ihre Erfahrungen am Set mit Sia.
 
Sia & Maddie Ziegler

Sia & Maddie Ziegler, von Larry Busacca / GettyImages

Gesucht und gefunden!
Nicht nur Rihanna hat ihren Co-Star zum Video von „Bitch Better Have My Money“ über Instagram gefunden. Auch die australische Sängerin Sia konnte sich glücklich schätzen, ihre Hauptdarstellerin im sozialen Netzwerk entdeckt zu haben.

„Ich möchte für meine Stimme und nicht für mein Aussehen bewundert werden“, gestand Sia bereits vor zwei Jahren den Journalisten der „NY Post“. Und genau aus diesem Grund hielt die heute 39-Jährige im April 2014 Ausschau nach einer neuen Hauptdarstellerin für ihre Musikvideos.

Sia Cameron Spencer

Sia, von Cameron Spencer / GettyImages

So fand Sia Maddie
Dann endlich, als Sia im Mai 2014 ihren Welthit „Chandelier“ der Öffentlichkeit präsentierte, wurde ein neuer Star geboren: Maddie Ziegler.

Die heute Zwölfjährige übernimmt seither die Hauptrolle in allen Musikvideos der australischen Musikerin. Dazu erzählte die Tänzerin: „Ich habe einen Tweet von [Sia] gelesen, in welchem sie mich fragte, ob ich in ihrem neuen Clip zu ‚Chandelier‘ auftreten möchte. Ich dachte zu Beginn echt, dass das ein Scherz war.“

 

@madisonziegler1313 and Sis on @theellenshow today!! So exciting

Ein von Melissa Gisoni (@dancemommelissa31) gepostetes Foto am

Weiterhin gestand Maddie: „Das ging alles so schnell. Bereits wenige Tage später saß ich im Flugzeug nach Australien, habe dort eine Choreographie einstudiert und stand vor der Kamera. Sia war einfach so freundlich und hat mich bei allem, was ich bislang gemacht habe, unterstützt. Ich bin ihr wirklich dankbar.“

Heute, 14 Monate nach der Veröffentlichung, wurde der Clip zu „Chandelier“ schon mehr als 826 Millionen Mal angeklickt und zählt somit zu den Top 17 Videos aller Zeiten.