Nachdem sein Rücken bereits mit verschiedenen Motiven volltätowiert ist, hat sich Drake sein neustes Tattoo auf den Unterarm stechen lassen.

Shutterstock 100779523 S Bukley

Bild: s_bukley / Shutterstock.com


Was es wohl für ihn bedeutet?

Das neuste Tattoo des kanadischen Rappers zeigt die betenden Hände, die wohl so ziemlich jeder Whatsapp-User kennt. Das Emoji-Tattoo ziert jetzt seinen rechten Unterarm. Ob dies für ihn etwas bedeutet und warum es ausgerechnet die Emoticon-Version des Motivs sein musste, hat er bisher nicht verraten.

Direkt neben dem Emoji-Tattoo hat der Rapper sich eine 6 stechen lassen. Die Zahl steht für ihn symbolisch für seinen Heimatort Toronto und sein nächstes Album „Views From The 6“.

Words of Wisdom

Auf seinem linken Unterarm prangt bereits der Spruch tätowieren „Everything Happens For A Reason Sweet Thing".

Der Tätowierer des "All White"-Sängers, Dr. Woo vom Shamrock Social Club Hollywood Tattoo Studio, war ganz aus dem Häuschen, sich an einem so berühmten Menschen verkünsteln zu dürfen. Er postete ein Foto auf Instagram und schrieb: „Es war eine tolle Zeit! Danke für deinen Besuch“.

Das Gesicht seines Vaters

Zuletzt hatte sich Drake, der bis vor kurzem mit Lil Wayne auf Tour war, das Gesicht seines Vaters tätowieren lassen. Als Vorlage hat er das Portrait seines alten Herren, das angeblich geschossen wurde, als dieser verhaftet wurde.

Außerdem hat er sich Aaliyah zu Ehren ihr Gesicht groß auf seinen Rücken stechen lassen. Dort befinden sich auch noch drei weitere Gesichter, sowie eine Eule auf dem rechten Schulterblatt.