Mark Forster ist von seinem eigenen Erfolg ein bisschen überrascht.

"Au Revoir" geht durch die Decke

Der Sänger hätte nicht damit gerechnet, dass "Au Revoir", sein gemeinsamer Song mit Sido, sich so gut verkaufen würde. Der 30-Jährige erklärte dazu jetzt in einem Interview: "Damit rechnet man nicht. Auch nicht, dass 'Au Revoir‘ so erfolgreich wird und eine halbe Million Singles verkauft. Das ist beinahe unrealistisch. Selbst für gestandene Künstler wäre das nichts Normales.(...)

Wenn du dann aber im Auge des Sturms stehst, dann passieren oft unrealistische Sachen." Er selbst versuche derzeit, sich vom Hype zu distanzieren und nicht alles zu hinterfragen. Das sei einfach gesünder, so Forster.

 

Alle Tourdaten im Überblick
Mark Forster tourt im Moment übrigens durch Deutschland. Hier die noch ausstehenden Tourdates im Überblick:

27.09. Köln
29.09. Mannheim
30.09. Marburg
01.10. Bochum
04.10. Karlsruhe
05.10. Stuttgart
06.10. Augsburg
08.10. Dresden
09.10. Berlin
12.10. Frankfurt