Nun wurde bekanntgegeben, wer 2016 einen Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood bekommt. Mit dabei sind auch viele Musiker.
 
Bruno Mars By Kevinwinter

Bruno Mars, von GettyImages / Kevin Winter

Bekanntgabe der neuen Sterne
Er dürfte zu den berühmtesten Gehwegen der Welt zählen: Der Hollywood Walk of Fame. Jedes Jahr werden aufs Neue Künstler geehrt, die eine wichtige Rolle in der amerikanischen Unterhaltungsindustrie spielen, indem sie einen roten Stern auf dem Hollywood Boulevard bekommen. Nun wurden die neuen Ehrungen für das kommende Jahr bekanntgegeben.

2016 werden auch wieder viele Musiker einen der begehrten Sterne erhalten. So dürfen sich die Sänger Bruno Mars, Cyndi Lauper und Adam Levine und der Rapper LL Cool J zu den Auserwählten zählen. Postum bekommt die 1974 verstorbene Cass Elliot, von der Band The Mamas & The Papas, die Auszeichnung verliehen.

Pharrell Williams

Pharrell Williams, von GettyImages / Alberto E. Rodriguez

Gemeinnütze Beiträge spielen eine Rolle
Die Auswahlkriterien für die Vergabe eines Sterns umfassen die beruflichen Errungenschaften, gemeinnützige Beiträge und eine mindestens fünfjährige Präsenz im Showbusiness. Dabei werden Preisträger eingeteilt in die Kategorien Film, Fernsehen, Musik, Radio und Theater. Die Gebühr für die Installation des Sterns in Höhe von ca. 26.000 Euro müssen die Künstler oder ihr Management selbst tragen.

Bereits auf dem Walk of Fame vertreten sind unter anderem die Musiker Pharrell Williams, Britney Spears, Tupac und Ozzy Osbourne.