Newcomer Action Bronson macht Rapper Eminem Konkurrenz und lässt die Hip-Hop Welt erstaunt zurück.

Action Bronson Frazer Harrison

Bild: GettyImages/FrazerHarrison


Neuer „Rap God“?

Eminem ernannte sich 2013 in seiner damaligen Single selbst zum „Rap God (Lyrics)“ und niemand wagte es, diesen Titel anzuzweifeln. Die unglaublichen Rap-Fähigkeiten, die der Slim Shady nicht nur auf seinen Platten, sondern auch live zur Show stellt, waren bisher unübertroffen.

Nun gibt es jemanden, der ihm den Titel streitig machen könnte: Action Bronson! Der 31-jährige Rapper aus New York wird heute sein Debütalbum herausbringen. Um dieses zu promoten, hat er den Clip „Mr. Wonderful – The Documentary“ erstellt.

Interessantes Promotion Video

Dieses Video lässt den Zuschauer leicht sprachlos zurück. Zu sehen sind mehrere Menschen, die zu Action Bronson beten und sein Bild an ihren Wänden hängen haben. In einer anderen Szene sitzt eine Familie zusammen und dankt dem Rapper für ihr tägliches Brot. Eine Frau fügt hinzu: „Er repräsentiert alles Große und Gute an den Menschheit.“

Arian Asllani, wie er mit bürgerlichen Namen heißt, war Anfang dieses Jahres kurz mit Eminem und Kendrick Lamar auf Tour in Australien und Neuseeland. Action ist übrigens gelernter Koch und rappt entsprechend häufig über, ja richtig, Essen. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was da noch auf uns zukommen wird.