Als vor kurzem bekannt wurde, dass Chris Vater einer neun Monate alten Tochter sei, hatte Karrueche den Sänger sitzen gelassen und war aus dem gemeinsamen Zuhause ausgezogen. Der R&B Star setzt jetzt alles daran seine Freundin zurück zu gewinnen – und greift hierfür zu traditionellen Methoden!

 

Chris Brown Karrueche Imeh Akpanudosen

Bild: GettyImages/ImehAkpanudosen

 

Er will sein Schreibtalent nutzen

In der Beziehung der beiden geht es drunter und drüber. Mal sind sie zusammen, mal wieder nicht. Aber Chris will dem ganzen Hin und Her nun endlich ein Ende setzen und Karrueche Tran endgültig für sich gewinnen – und zwar mit einem klassischen Liebesbrief.

 

Da der 25-Jährige auch als Songschreiber schon super erfolgreich war, hofft er jetzt seine Gabe auch beim Verfassen eines romantischen Briefes nutzen zu können, um ihr Herz erneut zu erobern.

 

„Er schrieb ihr, wie sehr er sie liebe und machte ihr lauter Komplimente“, so ein Insider gegenüber „HollywoodLife.com“.

 

Chris Brown Jason Merritt

Bild: GettyImages/JasonMerritt

 

"Du brauchst mich auch"

Gleichzeitig machte der Sänger seiner Ex aber auch klar, dass sie ihn genauso brauche wie er sie. „Chris schrieb, dass sie nur wegen ihm so berühmt sei und auch dankbar dafür sein sollte“, so die Quelle weiter.

 

Besonders romantisch ist das sicherlich nicht. Zudem verschickte der Ex von Rihanna den Brief nicht per Post, sondern als E-Mail...

 

Angeblich soll Chris ihr auch eine seiner Kreditkarten zur Verfügung gestellt haben, um das Model zu verwöhnen. Die hat bisher aber weder auf die Nachricht geantwortet, noch Geld von der Bank abgehoben - sehr zur Verzweiflung von Brown.

 

Chris Brown Noam Galai 2

Bild: GettyImages/NoamGalai

 

Das Model bleibt hartnäckig

E-Mails und Geld sind eben nicht das, was nach einer solchen Schocknachricht hilft, eine Beziehung wieder aufzubauen. Da muss sich der Sänger wohl noch etwas besseres überlegen, wenn er Karrueche zurück haben will.