McBusteds Tour mit One Direction hat die Jungs zu verwöhnten Diven gemacht.

 

Mcbusted Gettyimages Tristan Fewings

Bild: GettyImages/TristanFewings

 

Das erste Konzert der gemeinsamen Tour

Die Jungs von McBusted haben zugegeben, dass sie sich an einen luxuriösen Lifestyle gewöhnt haben, seitdem sie mit One Direction auf Tour sind. Die "On The Road Again" Konzertreise, die in 21 europäischen Städten stattfinden wird, startete letzten Donnerstag in Glasgow mit den grössten Hits der beiden Bands.

 

One Direction Mark Metcalfe 1

Bild: GettyImages/MarkMetcalfe

 

McBusted sind anspruchsvoller als je zuvor

Der 29-jährige McBusted Sänger Tom Fletcher sagte: ”Wir sind anspruchsvoller auf dieser Tour den je zuvor. Dies ist das erste mal in zwölf Jahren, dass wir Ansprüche an unseren Umkleideraum gestellt haben. Wir haben One Directions Umkleide gesehen und dachten uns: 'Das wollen wir auch' !”

 

Harry Judd fügte dem hinzu: ”Es hat sich total gelohnt. Unsere Umkleide ist super. Wir haben dunkle Vorhänge an den Wänden, ein paar Pflanzen und eine Kaffeemaschine.”

 

Mcbusted Gettyimages Tim P

Bild: GettyImgaes/TimP.Whitby

 

Freundin Ellie Goulding kam zur Verstärkung

”Uns war vorher nicht bewusst, dass man sowas beantragen kann. Es tötet total die Stimmung, wenn man einen grossen Umkleideraum hat, der einfach nur weiss und leer ist. Sobald man aber Musik und Kerzen anmacht, ändert sich das sofort“, lachte Dougie Poynter.

 

Während die Jungs die “SSE Hydro” Arena in Glasgow rockten, stießen ihre Ehefrauen und Freundinnen, zu denen auch Sängerin Ellie Goulding gehört, im VIP Bereich mit Champagner an.