Beyoncé scheint einen gesunden Appetit zu haben! Nach einem Dinner mit Ed Sheeran und Ehemann Jay Z, ist dieser jetzt ganz begeistert von Queen Beys Liebe zum Essen. 


Beyonc Ed Sheeran Kevork Djansezian

Bild: GettyImages/KevorkDjansezian

Duett der Extraklasse

Anlässlich des “Stevie Wonder Tribute Konzerts” was letzten Monat statt fand, lud Beyoncé ihren Kollegen und Duettpartner Ed Sheeran nun zum Abendessen ein. Die beiden performten an dem Abend nämlich Stevie Wonders erste Nummer eins Single namens “Jammin’”, welche 1963 veröffentlicht wurde.

Ed ist ein Feinschmecker 

In einem Interview gestand der rothaarige Brite nun, dass er beim Essen bemerkt habe, dass Beyoncé ganz schön reinhauen kann. Dies habe ihn positiv überrascht.

“Eine Sache die ich wirklich gemocht habe war, dass wir Tonnen an Hühnchen und Eiscreme bestellt haben und am Ende alles leer gegessen war”, erzählte Ed Sheeran. “Niemand hat nur irgendwas bestellt, um dann nichts weiter außer einen kleinen Happen zu essen. Beyoncé isst! Und das liebe ich an ihr. Sie hält sich dann durch tanzen oder was auch immer fit.”

Sportlich, sportlich

Erst kürzlich gab Beyoncé einen kleinen Einblick in ihre Sport-Rountine, um die Kampagne “Let’s Move” zu unterstützen. Diese wurde von First Lady Michelle Obama gegründet und feierte bereits den fünften Geburtstag.