Eine riesen Überraschung erlebte Lady Gaga, als ihr Freund erst mit einem Ring aus Zucker um ihre Hand anhielt, bevor er den richtigen Diamant rausholte.

Lady Gaga Und Taylor Kinney Dimitrios Kambouris

Bild: GettyImages/DimitriosKambouris

Nach 4 Jahren fragt er sie endlich

Zum ersten Mal verrät Lady Gaga Details von ihrer Verlobung mit Taylor Kinney. Der Schauspieler stellte die große Frage vergangenen Valentinstag. Er überraschte seine Langzeitfreundin aber zunächst einmal mit folgendem: Statt einem großen Klunker hielt er ihr einen diamantengeformten Ring aus Zucker hin!

Gaga sagt selbst über den Tag: „Es war so aufregend und ich musste weinen. Ich hab sofort 'Ja' gesagt und dann hat er den richtigen Ring in Diamantenform rausgeholt.“

Sie bekommt eine Spezialanfertigung

Taylor Kinney selbst und Star Juwelier Lorraine Schwartz kreierten den Ring extra für Lady Gaga, der den Schriftzug „T <3 S“ trägt, wobei das S für ihren richtigen Namen Stefani Germanotta steht.

Gaga, die Kinney bei dem Dreh zu ihrem Musikvideo "You and I" kennen gelernt hat, wusste laut eigener Aussage gleich, dass er der Eine ist.

Liebe macht alles besser

„Vom ersten Moment, als ich ihn getroffen habe, hat er mir etwas bedeutet. Die Verlobung macht alles noch besser. Wenn du Liebe gefunden hast und geben kannst, ist immer alles besser“, erzählte die Sängerin der Celebrity Sendung „Access Hollywood“.

Und auch wenn der richtige Ring sicher nicht ganz billig war, so gibt Gaga doch zu: „Ich war auch schon mit dem Zuckerring zufrieden.“