Bei der Hochzeit von A’riel Tinter und Ryan Kastovich überraschen die Jungs der Backstreet Boys das Paar, sodass diese den Tag niemals wieder vergessen werden.

Backstreet Boys 1

Bild: JaguarPS/Shutterstock.com

Zur Hochzeit ein Geschenk der Backstreet Boys

Bereits im November 2014 las das Backstreet Boys Mitglied Howie Dorough einen Artikel in der Zeitschrift „Florida Today“, in welchem ein Paar aus selbigem Ort einen Artikel verfasst hat, um die die fünf zu ihrer Hochzeit im Januar einzuladen.

Eben der Tag war am vergangenen Wochenende und Howie Dorough hat bis zu diesem Zeitpunkt mit dem Magazin Kontakt gehalten, die Adresse herausgefunden und wollte das Paar überraschen. Der Grund? A’riel und Ryan haben sich zu dem Song „I Want It That Way“ kennengelernt und diesen Moment nie wieder vergessen.

Howie Dorough überraschte das Paar

Am Tag der Hochzeit ließ Howie also eine handsignierte Karte dem Paar zukommen und entschuldigte sich, dass sie nicht auftauchen konnten. A’riel und Ryan waren schon jetzt sehr überrascht über die Entschuldigung und konnten ihren Augen dann kaum trauen, als Howie Dorough plötzlich vor ihnen stand.

Howie

Bild: Joe Seer/Shutterstock.com

„Es tut mir leid, dass ich meine Jungs nicht alle einladen konnte, aber ich bin heute extra im Namen von den Backstreet Boys hergefahren, um euch alles Gute zu wünschen“, so Dorough. „Ich kann euch auch noch etwas sagen, was mir damals Brian (Littrell) am Tage meiner Hochzeit gesagt hat. Er meinte, dass eine Ehe immer aus 50 und 50 Prozent besteht, ihr euch jedoch jeweils 100 Prozent schenken sollte, damit ihr für immer zusammen bleibt und glücklich seid.“

Für A’riel Tinter und Ryan Kastovich war ihre Trauung und der Besuch von Howie Dorough einmalig. Sie bedankten sich bei selbiger Zeitschrift, in welcher sie vor gut drei Monaten ihren Artikel verfasst hatten und dankten den Backstreet Boys für den wundervollen Tag.