Sein Album „Tha Charter IV“ wird von „Cash Money“ zurückgehalten und damit seine Fans nicht mehr so lange auf neue Musik warten müssen, wird Lil Wanye kurzerhand ein neues Mixtape veröffentlichen.

Lil Wayne 5

Bild: photosthatrock/Shutterstock.com

"Tha Charter IV" ist noch immer nicht freigegeben

Bereits im November konnte man mitbekommen, wie so ein Plattendeal eigentlich von statten geht. Du unterschreibst deinen Vertrag und bis von dem Tage an, an diesen gebunden. Springst du nicht so, wie es dein Boss will, wird es zu Schwierigkeiten kommen oder sogar zum Gerichtsprozess.

Lil Wayne konnte im letzten Jahr ein Lied davon rappen, als er versucht hat, aus seinem Deal mit „Cash Money“ zu entkommen. Leider war alles nicht so einfach und sein Boss – Birdman – hetzte ihm die Presse und ein Verfahren an den Hals. Bis heute hält sein altes Label Lil Waynes kommendes Album „Tha Charter IV“ zurück und wird dies auch so schnell nicht rausrücken.

Lil Wayne 6

Bild: RandyMiramontez/Shutterstock.com

Er lässt seine Fans nicht länger warten

Auch die Öffentlichkeit hat Wind vom Zoff bekommen und Künstler wie Nicki Minaj schlichen sich auf die Seite des Rappers. „Wie kann man nur einem Künstler seine Musik wegnehmen und dessen Fans dadurch warten lass? Ihr solltet euch was schämen“, hieß es auf Twitter.

Doch Lil Wayne verbrachte die letzten Monate nicht damit, auf die Freigabe seiner neuen LP zu warten, sonder stand wieder einmal fleißig im Studio und wird morgen sein neues Mixtape „Sorry 4 The Wait 2“ veröffentlichen.

Schon heute kann man sich ein Teaser des Rappers anhören und sich auf den morgigen Tag freuen.