Die Sängerin und ihr Mann haben eine Verabredung, sich keine Weihnachtsgeschenke zu kaufen.

Lilyallen

Bild: Featureflash / Shutterstock.com

Keine Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke

Zu Weihnachten liegen bei Lily Allen zumindest für sie und ihren Mann Sam Cooper keine Weihnachtsgeschenke unterm Baum. Im Gegensatz zu Kanye West, der gerade für mehrere tausend Euro Geschenke für seine Familie gekauft hat, bleibt die 29-Jährige an Weihnachten zurückhaltend.

Das gleiche gilt für Geburtstage und Jahrestage. Grund dafür ist Zeitmangel: sowohl Lily allen als auch Sam Cooper haben anstrengende Jobs, die ihnen keine Zeit dafür lassen, einen ganzen Tag mit dem Kauf von Geschenken zu verbringen.

Lilyallen2

Bild: Everett Collection / Shutterstock.com

Aber Geschenke gibt es trotzdem

Das heißt aber nicht, dass die beiden sich nie was schenken. Lily Allen erzählt: „Wir haben eine Regel, dass wir uns nichts zu Weihnachten, zum Geburtstag und zu Jahrestagen schenken, aber wenn wir etwas sehen, was dem anderen gefallen könnte, kaufen wir es spontan. [..] Ich gehe auf der ganzen Welt einkaufen und manchmal sehe ich was und denke: ‚Das ist schön…‘“.

Nach einer Familienpause, in der die Sängerin heiratete und zwei kleine Töchter bekam, ist sie jetzt wieder voll in ihren Beruf eingestiegen. Im Sommer hat sie ihr drittes Album "Sheezus" herausgebracht, und stellt es seitdem mit Konzerten in aller Welt vor.