Marilyn Mansons Management meldete sich jetzt zu dem vermeintlichen Skandalvideo mit Lana Del Rey zu Wort und erklärte, dass der Musiker mit dem Clip nichts zu tun habe.

Marilyn Manson Lana Del Rey

Bild: DFree/Shutterstock.com

Offizielles Statement von Mansons Management

In einem offiziellen Statement ließ das Management von Manson verlauten: „Marilyn Manson hat dieses Video weder gedreht, noch war er in irgendeiner Weise in den Entstehungsprozess involviert. Offenbar handelt es sich beim dem Clip um ein Fanvideo, für das altes Material von Manson verwendet und zusammengeschnitten wurde.“

Gestern berichteten US-Medien allerdings noch, dass der Regisseur das Clips, Eli Roth, in einem Interview bestätigte, dass er das Musikvideo mit dem Schock-Rocker gedreht habe. „Das Material ist so krank. Es wurde über ein Jahr von der Öffentlichkeit ferngehalten“, so Roth.