Kanye West Kim Kardashian Geburtstag Maui
Bild: s_bukley/Shutterstock.com
Kanye West Kim Kardashian Geburtstag Maui
Kanye wollte ein Baseballstadion für Kim mieten

Kanye West: Geburtstagsüberraschung geplatzt

Kanye West und seine Liebste Kim Kardashian haben den 34. Geburtstag von Kim auf Maui gefeiert.


Der Ausflug nach Hawaii war allerdings nur eine Notlösung. Ursprünglich wollte der Rapper nämlich ein komplettes Baseballstadion mieten und dort eine Show für seine Ehefrau auf die Beine stellen.

Privat-Party im Stadion der San Francisco Giants

Kanye, der seiner Frau schon überschwänglich auf Twitter zum Geburtstag gratulierte, plante für Kims Ehrentag ein Event im Stadion der San Francisco Giants.  

Wie US-Medien berichten, wurde dem Künstler jedoch gleich bei seiner ersten Anfrage mitgeteilt, dass dies nicht möglich sei und er das Stadion nicht einfach mieten könne. Kanye hielt das aber nicht davon ab, eine Privat-Party für Kim zu planen, in der Hoffnung, die Location mit genug Geld doch noch irgendwie klar machen zu können.

Konzert und Helikopter-Rundflug

Kanye wollte ein Privat-Konzert für seine Ehefrau und die gemeinsame Tochter North geben und anschließend mit einem Helikopter einen Rundflug über die Stadt machen.

Ein Insider verriet gegenüber der US-Presse: „Kanye hatte alles bis ins Detail geplant. Er hatte ein Video produziert, dass die Beziehung der beiden von Beginn an dokumentiert. Das wollte er auf einer riesigen Leinwand zeigen und dazu seinen Song ‚Bound 2‘ spielen. Dann wollte er ein Privatkonzert nur für seine Frau geben und zum Abschluss mit einem Heli über die San Francisco Bay fliegen“.

Kanye West San Francisco Giants Kim Kardashian
Bild: Everett Collection/Shutterstock.com
Kanye West San Francisco Giants Kim Kardashian

Kanye West ist stinksauer

Trotz immensen Summen, die Kanye West dem Giants CEO Larry Baer geboten hatte, rückte dieser aber nicht von seinem Standpunkt hab und vermietete das Stadion nicht für eine private Geburtstagsparty.

Die Alternativ-Feier fand deshalb „nur“ in einem Luxusresort auf Hawaii statt. Kanye soll übrigens stinksauer auf die San Francisco Giants sein und, laut Insiderberichten, nie wieder einen Fuß in deren  Stadion setzen wollen.