One Direction Reich Einkuenfte
Bild: Featureflash/Shutterstock.com
One Direction Reich Einkuenfte
Geld ohne Ende

One Direction: So reich sind die Jungs wirklich

Die fünf Jungs von One Direction haben im letzten Jahr sagenhafte 48 Millionen Pfund verdient.

134,000 Pfund pro Tag

Wie britische Medien jetzt berichten, haben die Musiker im letzten Jahr einen Umsatz von mehr als 134,000 Pfund pro Tag gemacht. Und das nur in  Großbritannien.

Einkünfte der Band, aus beispielsweise Auftritten und CD-Verkäufen in den USA sind hierbei nicht miteingerechnet.

 

Aus Dokumenten geht hervor, dass Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Niall Horan und Louis Tomlinson jeweils 1/5 der Firma „1D Media Limited“ besitzen, deren Umsatz sie bereits zu Multimillionären gemacht hat.

Die Jungs investieren in Immobilien

Bisher hat die Boyband schätzungsweise 45 Millionen Platten weltweit verkauft. Alle ihre Konzerte in den letzten 24 Monaten waren ausverkauft. Tendenzen zufolge werden die Jungs mit ihrem neuem Album „Four“ nahtlos an diese Erfolge anschließen.

One Direction Geld Reich
Bild: Featureflash/Shutterstock.com
One Direction Geld Reich

Von ihrem hart verdienten Einkommen, gönnten sich alle fünf diverse Luxusimmobilien in Los Angeles und London. So hat Harry Styles beispielsweise eine 6 Millionen Pfund teure Villa in L.A. erworben, Zayn legte sich ein 2,2 Millionen teures Apartment in London zu und kaufte seiner Mutter ein neues Anwesen in ihrer britischen Heimatstadt Bradford.