Big Sean hat ein neues Management: Dabei handelt es sich um keinen geringeren Konzern, als Jay Zs Entertainment-Unternehmen Roc Nation.


Große Unterstützung für Big Sean

Jay Z wird ab sofort Big Sean unter seine Fittiche nehmen. Jay will dem jungen Künstler beratend zu Seite stehen und seine musikalische Karriere weiter vorantreiben. Gestern (11.09.) hießen die Roc Nation-Mitarbeiter den Rapper aus Detroit über Twitter in ihrer „Roc Family“ offiziell willkommen.

Trotzdem bleibt er bei GOOD Music unter Vertrag

Roc Nation twitterte ein Foto von Big Sean und schrieb: „Herzlich Willkommen bei der Roc Nation Familie Big Sean!"  Bisher gibt es keine weiteren Informationen darüber, was Roc Nation alles für den 26-jährigen Musiker tun wird.

Momentan ist laut Medienberichten noch davon auszugehen, dass Roc Nation nur klassische Management-Aufgaben für den „Hall of Fame“-Star übernehmen wird, während er weiterhin bei der Plattenfirma G.O.O.D. Music unter Vertrag steht.

Zumindest gibt es zwischen der Rapper und seinem Label keine schlechte Stimmung, wenn man den letzten Tweets von Big Sean Glauben schenken darf. Der Rapper twitterte nämlich, dass er froh sei, nun ein Teil von Roc Nation zu sein, dass er und sein Label aber immer noch „GOOD“ seien.

Invalid Scald ID.

Bild: Amazon

Bald gibt es neue Musik von dem Rapper

Außerdem gab Jay Zs Schützling im Internet bekannt, dass es schon morgen (13.09.) neue Musik von ihm zu hören geben wird. Weitere Details hierzu wollte er aber noch nicht verraten.

Big Sean kommt scheinbar genau zum richtigen Augenblick zu Roc Nation um eine Lücke zu füllen. Erst vor kurzem hat Roc Nation den Rapper Wale als Klienten verloren, der vor zwei Wochen zu LeBron James‘ 77 Management Group gewechselt ist.