Kylie Minogue hat wegen finanziellen Schwierigkeiten ihres lokalen Konzertveranstalters alle Shows in Deutschland abgesagt.

Kylie Minogue Tourabsage

Bild: s_bukley/Shutterstock.com

 

Kylie entschuldigt sich bei ihren Fans

Auf ihrer Website wandte sich die Australierin persönlich an ihre Fans erklärte die Situation. Sie schrieb:

„Meine Lieben in Deutschland,

Ich bin extrem enttäuscht, dass ich aufgrund finanzieller Schwierigkeiten der CT Creative Talent GmbH nicht in der Lage sein werde meine geplanten Konzerte in Köln, München, Berlin und Hamburg zu geben. Die Beamten, die sich nun um die Geschäfte der CT Creative Talent GmbH kümmern, können nicht gewährleisten, dass uns die Konzerthallen und  die entsprechende Ausrüstung für meine Show zur Verfügung gestellt werden können.

Mein Management versucht nun einen Weg zu finden, Euch für diese Unannehmlichkeiten zu entschädigen.

Ich habe aus Deutschland immer so viel Unterstützung bekommen, von einer loyalen und treuen Fanbase. Ich kann nicht in Worte fassen, wie sehr mir diese Absage  Leid tut, da ich wirklich bereit für die Gigs war und mich sehr darauf gefreut hatte.“

Shutterstock 123285298

Bild: Featureflash/Shutterstock.com

 

Gigs in der Schweiz und in Österreich finden statt

Alle anderen Konzerte der "Kiss Me Once"- Tour außerhalb Deutschlands werden wie geplant stattfinden. Die Sängerin wird in diesem Monat noch in der Schweiz und in Österreich auftreten.

Alle Fans, die ihre Tickets über Ticketmaster gekauft haben, können diese, so heißt es, an der gleichen Stelle zurückgeben.