Ausgerechnet der britische Premierminister David Cameron outete sich kürzlich als großer Anhänger von Ed Sheerans Songs und tat dies auch lautstark in der Öffentlichkeit kund.

Ed Sheeran David Cameron The A Team

Bild: JStone/Shutterstock.com

Ed widmet dem Premierminister "The A Team"

Der britische Musiker performte in seiner Heimat bei einer Hausparty, zu der auch der der Premierminister eingeladen war.  Zur Unterhaltung der Gäste griff Ed zur Gitarre und gab ein paar seiner Tracks zum Besten. Und ausgerechnet David Cameron stimmte als erster Partygast lautstark mit ein.

Ed Sheeran The A Team Premierminister

Bild: Jaguar PS/Shutterstock.com

Der „Don’t“-Sänger zeigte sich völlig überrascht und fühlte sich sehr geschmeichelt. In einem Interview erklärte er jetzt: „ Davon Cameron kam vorbei als ich gerade spielte. Ich habe zufällig hochgeschaut und da stand er schon direkt vor mir und sang laut mit.  Jemand hat mich dann gebeten dem Premierminister einen Song zu widmen. Der letzte Song, den ich spielte, war „A Team“, also widmete ich ihm den.“

Sechs Deutschlandkonzerte im Herbst

Wenn Ed nicht gerade mit Spitzenpolitikern abhängt, promotet er weiter fleißig sein aktuelles Album „x“.

Die Platte hat bereits die Hits „Sing“ und „Don’t“ hervorgebracht. Ab dem 03. Oktober tourt der Musiker mit seiner Platte dann durch Europa und macht für sechs Konzerte auch in Deutschland Halt.

Hier gibt’s die Tourdaten für Euch im Überblick:

05.11.2014 Düsseldorf - ISS Dome
06.11.2014 Hamburg - O2 World
14.11.2014 Berlin - Max-Schmeling-Halle
15.11.2014 Stuttgart - Porsche Arena
17.11.2014 München - Olympiahalle
18.11.2014 Frankfurt - Festhalle