Nach einer Phase voller Herzschmerz und Trauer, scheint Robin Thicke nun wieder Spaß am Leben zu haben. Zu viel Spaß, wenn es nach seinen Nachbarn geht.

Robin Thicke Party Labour Day Polizei

Bild: Helga Esteb/Shutterstock.com

Robins Party eskaliert

In der Nacht vom 01. auf den 02. September feierte der Sänger in seinem Haus in den Hollywood Hills eine wilde Party anlässlich des Labor Days. Robin und seine Gäste ließen es ordentlich krachen. Insiderberichten zufolge soll eine Menge Alkohol geflossen sein und Thicke und seine Kumpels schienen vergessen zu haben, dass es Leute in der Nähe gibt, welche die Nacht zum Schlafen nutzen wollen.

Der Musiker feierte in seiner Villa so laut, dass seine Nachbarn schließlich die Polizei riefen. Wie ein Onlineportal berichtet, entschuldigte sich Thicke und versprach den Beamten, die Anlage sofort  leiser zu drehen. Nachdem die Streife abgerückte war, drehte der 37-Jährige den Sound  jedoch wieder auf und seine Nachbarn alarmierten abermals die Polizei.

Robin Thicke Paula Patton Trennung Scheidung

Bild: Featureflash/Shutterstock.com

Beim zweiten Besuch der Cops kam Thicke nicht mehr nur mit einer Verwarnung davon, sondern kassierte ein Ticket wegen Ruhestörung.

Dieser Vorfall war übrigens nicht der erste seiner Art. Nur wenige Tage zuvor alarmierten Robins Nachbarn schon einmal die Polizei, da der Künstler zu wild feierte.

Ist er über Paula Patton hinweg?

Nachdem Robin Thicke in den vergangenen Monaten keine Gelegenheit ausgelassen hat, seine (Noch-) Ehefrau Paula Patton von seiner Liebe zu überzeugen, scheint er nun das Ende seiner Ehe zu akzeptieren.

Im Februar dieses Jahres trennten sich Paula und Robin nach neun Jahren Ehe und insgesamt 23 Jahren Beziehung. Angeblich soll der Sänger seine Frau betrogen haben. Nach dem Beziehungsende versuchte Thicke bei jeder sich bietenden Gelegenheit, seine Ehe irgendwie zu retten. Er nahm sogar ein komplettes Album nur mit Herzschmerz-Songs wie "Get Her Back" auf, das er auch noch nach seiner Ehefrau benannte. Doch Paula Patton blieb hart.

Vielleicht versucht Robin nun, der noch nie als ein Kind von Traurigkeit galt, sich mit wilden Partys abzulenken.