Wenn das mal nicht nach Zickenkrieg schreit: Madonna zieht in den Lyrics ihres neuen Tracks “Two Steps Behind Me“ über Lady Gaga her und bezeichnet sie unter anderem als „Nachmacherin“.


Madonna Lady Gaga Diss Track Two Feet Behind Me

Bild: Featureflash/Shutterstock.com

Madonna bastelt derzeit noch fleißig an ihrem neuen Album. Dafür schrieb sie unter anderem eine Nummer mit dem Titel „Two Steps Behind Me“, in der es offensichtlich um Lady Gaga geht.

Wie reagiert Lady Gaga auf den Track?

In den Lyrics nennt die 56-Jährige ihre Kollegin unter anderem „copycat“ und vergleicht sie mit einer „missratenen Schwester“, wie jetzt eine britische Zeitung berichtet.

In dem Songtext heißt es wörtlich: „You're a copycat, Where is my royalty? You're a pretty girl, I'll give you that. But stealing my recipe, it's an ugly look. (…) ''Did you study me hard enough?But you can't be me. You can walk the walk, even talk the talk. But you'll always be two steps behind me.''

Lady Gaga Diss Track Madonna Zickenkrieg

Bild: Everett Collection/Shutterstock.com

Wie eine ungenannte Quelle erzählte, besteht kein Zweifel daran, dass Madonna mit dem Text auf Lady Gaga anspielt: „Die Lyrics sind wirklich hart, aber Madonna ist es eben wichtig gewisse Dinge klarzustellen. Wenn Lady Gaga das mitbekommt, wird sie am Boden zerstört sein.“ Bisher betonte diese nämlich immer wieder, dass Madonna zu ihren großen Vorbildern gehört und sie die Queen of Pop total bewundert.

Kommt Madonnas neue Platte noch dieses Jahr auf den Markt?

Insiderberichten zufolge, soll Madonnas neues Album nun auch schon früher erscheinen, als ursprünglich geplant war. US-Medien munkeln, dass die Platte schon im November auf den Markt kommt. Für die Scheibe hat Madonna unter anderem mit Avicii zusammengearbeitet.

Auf dem bereits 13. Studioalbum der Künstlerin bekommt übrigens auch ihr Exmann Guy Ritchie sein Fett weg. Im Track „Heartbreak City” singt Madonna über ihre Beziehung mit dem Regisseur und beschuldigt ihn, sie nur ausgenutzt zu haben.