Wie US-Medien berichten, gilt Lana Del Rey als heiße Favoritin für den nächsten James Bond-Titelsong.

Lana Del Rey Bond Titelsong

Bild: Featureflash/Shutterstock.com

Aber auch der Brite Sam Smith darf sich noch Chancen ausrechnen in Adeles Fußstapfen zu treten. Diese lieferte vor zwei Jahren mit „Skyfall“ immerhin den erfolgreichsten Bond-Song aller Zeiten.

Kann Lana an Adeles Erfolg mit "Skyfall" anknüpfen?

Die Produzenten des nächsten James Bond-Films  sind sich derzeit zwar noch nicht ganz einig, welchen Künstler sie für eine Zusammenarbeit verpflichten wollen, aber Lana Del Rey steht aktuell hoch im Kurs.

Ein Insider berichtete einer britischen Zeitung gegenüber: “Die Produzenten wissen, dass sie unbedingt einen bombastischen Song mit grandiosen Vocals brauchen um mit Adeles ‘Skyfall’ mithalten zu können. Zuerst sah es so aus, als sei Sam Smith der klare Favorit, aber mittlerweile steht auch Lana Del Rey hoch im Kurs.“

Lana hat mit ihrem letzten Album „Ultraviolence“  bewiesen, dass sie definitive das Zeug dazu hat einen erstklassigen Bond-Song zu interpretieren. Mit dem Track “Young and Beautiful”  hat sie übrigens auch schon einmal eine Nummer zu einem Soundtrack beigesteuert – nämlich zum Film “The Great Gatsby” mit Leonardo DiCaprio.

Kanye West will auch mitmachen

Wer auch immer der oder die Glückliche sein wird, dem die Ehre zuteilwird, den Bond-Titelsong zu singen, wird sich in jedem Fall an seinen Vorgängern messen lassen müssen. Superstars wie Madonna („Die Another Day“), Sheryl Crow („Tomorrow Never Dies“) und Alicia Keys und Jack White („Another Way To Die) haben bereits erstklassige Filmsongs vorgelegt. Adele wurde für „Skyfall“ im vergangenen Jahr sogar mit einem Oscar ausgezeichnet.

James Bond Titelsong Lana Del Rey Kanye West

Bild: Everett Collection/Shutterstock.com

Konkurrenz könnten Lana und Sam übrigens möglicherweise auch noch von Kanye West bekommen. Der ist Insiderberichten zufolge angeblich auch ganz scharf darauf einen Song für den nächsten James Bond-Streifen zu liefern.