Ariana Grande ist vom Verlauf ihrer Karriere total überwältigt. Die Sängerin weiß manchmal gar nicht, wie sie all die Eindrücke und Emotionen der letzten aufregenden Monate verarbeiten soll.

30282543 1 Ariana Grande Quelle Universal Music

Bild: Universal Music

"Ich gehe nacht an den Strand"

Gegenüber dem Magazin "People" erzählte die 21-Jährige, sie habe manchmal das Gefühl zu explodieren vor Freude. Sie sagte: "Ich bin so überwältigt. Ich würde aber gerne niemals damit aufhören. Ich gehe nachts gerne an den Strand. Auf diese Weise stelle ich sicher, dass ich nicht explodiere."

Ariana Grande brachte übrigens 2013 ihr Debütalbum "Yours Truly" heraus.

Kabbalah hält sie am Boden

Ariana Grande interessiert sich sehr für Kabbalah, weil es sie am Boden hält.

Dieser Lebensweisheit sieht sie sich aber nicht erst seit kurzem verbunden, wie die Sängerin im Interview mit "People" verriet.

Die 21-Jährige sagte: "Ich weiß, dass das zum Thema wurde. Aber ich gehe dem schon nach, seit ich zwölf Jahre alt bin. Ich liebe es, etwas über das Universum zu lernen und mir gefällt, wie klein wir angesichts des ganzen Systems erscheinen. Es holt mich aus dem Alltag heraus."