US-Moderatorin Ellen DeGeneres hat es sich nicht nehmen lassen, ihre eigene, extrem witzige, Version von Nicki Minajs Anaconda-Video zu drehen.

Shutterstock 91173617 S Bukley

Bild: s_bukley / Shutterstock.com


Ellen DeGeneres zeigt ihre Kurven
Nicki Minajs „Anaconda“-Clip wurde bisher ganze 140 Millionen Mal auf YouTube angeklickt. Alle Welt spricht von dem Video, in welchem Nicki ihren Hintern gezielt in Szene setzt und Kolleginnen wie Miley Cyrus oder Iggy Azalea eine Lektion in Sachen Twerken erteilt.

Die amerikanische Kult-Moderatorin Ellen DeGeneres bewies nun einmal mehr großen Humor, warf sich in ein knappes Outfit und drehte ein eigenes "Anaconda"-Video. Den Clip präsentierte sie stolz in ihrer Talkshow und erntete dafür Lacher ohne Ende.

In dem Video versucht Ellen, Nickis Tanzschritte zu imitieren und bringt ihren Hintern in einer Regenwald-Kulisse zum Beben, während die Rapperin selbst Ellens Po als Bongo benutzt. Einen Lapdance für Drake gibt es von Ellen dann aber doch nicht.